Frauen mit Oben (fast) ohne Torjubel beim Benefiz-Spiel

Wer sagt eigentlich das Frauen-Fussball langweilig sein muss? Und wer sagt das Fussball mit mehreren Bällen nicht unterhaltsam wäre?

Die “Seite-3″ Mädels der englischen Zeitung “SUN” bewiesen jetzt bei einem Benefiz-Spiel, dass Frauen-Fussball ein echter Hingucker sein kann. Nämlich dann, wenn sie beim Torjubel noch ganz andere “Bälle” blitzen lassen.

Einzige Schwierigkeit: wenn die gegnerische Manschaft aus männlichen Spielern besteht, könnte es bei einen solchen Torjubel zur Wettbewerbsverzerrung kommen, weil sie die weiblichen Torjubler möglichst oft sehen wollen und entsprechend die Tore gern zulassen.
Aber was solls, es ist ja schließlich für einen guten Zweck – da darf man schon mal uneigennützig Tore zulassen, oder?

So jubeln die “Seite-3″ Mädels der englischen “SUN”:

About these ads

Schlagworte: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.