Deutschland muss in der Sauna Dubai spielen

123

Als die deutsche Nationalmannschaft in Dubai landete und das Flugzeug verließ, war Bastian Schweinsteigers erster Gedanke: „Oh Gott. Wie sollst Du hier 90 Minuten durchhalten?“

Temperaturen um die 40-45 Grad sind nicht gerade das, was man als schönes Fussball-Wetter bezeichnen könnte.

Drei Liter Flüssigkeit müssen die Spieler am Tag mindestens trinken. Und trotzdem verlieren sie während des Spiels ca. 2-3 kg an Gewicht.

Die Übertragung des ZDF beginnt am Dienstag um 19.25 Uhr wohl mit den üblichen Vorberichten, Anstoß ist dann um 20.00 Uhr.

Gegen die Vereinigten Arabischen Emirate will man vor allen Dingen ein interessantes Spiel und viele Tore sehen. Aber man sollte die Erwartungen eher nicht so hoch ansetzen. Die Spieler haben eine schwere Saison hinter sich, sind müde und erschöpft, auch wegen der anstrengenden Reise durch die Zeitzonen. Zudem kommt die Hitze, eine nicht eingespielte Mannschaft mit sehr vielen B-oder sogar C-Spielern. Dazu ein Gegner der motiviert sein dürfte und die Hitze durchaus gewohnt ist.
Natürlich freut man sich, wenn die Nationalmannschaft in so einen Spiel überzeugt, aber man muss auch realistisch bleiben: es geht um nichts, die Umstände sind oben beschrieben – also tragt von mir aus die Trikots spazieren und fahrt dann in den Urlaub.

Hauptsache ist, die Nationalmannschaft weiß nächstes Jahr um diese Zeit zu überzeugen…

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s