Stuttgarter Kickers vs FC Bayern München 0:10

Überzeugend war es nicht, was die Bayern im heutigen Testspiel gegen die Stuttgarter Kickers zeigten. Auch wenn das 10:0 eine eindeutige Sprache spricht, sah es eine Stunde lang nicht danach aus.

Erst als die Kräfte der Gegner nachließen und einige Auswechslungen vorgenommen wurden, kamen die Bayern zum Zug.

Flügelspiel schien ein Fremdwort für den FCB. Alles stellte sich in die Mitte und versuchte irgendwie den Ball in die Spitze zu stochern. Das konnte logischerweise keinen Erfolg bringen.
Als dann die oben erwähnten Auswechslungen und die nachlassenden Kräfte ausschlaggebend wurden, fielen auch die Tore.

Auch Trainer Van Gaal war nicht zufrieden mit der Mannschaft. Dadurch entsteht nicht unbedingt der Eindruck, der FCB wäre im Zeitplan.

Stuttgarter Kickers – FC Bayern 0:10 (0:1)

Stuttgarter Kickers
Wagner (63. Becker) – Abruscia (64. Wonschick), Köpf, Rapp, Gerster – Steinle, Rizzi, Marchese, Ivanusa – Salz (46. Türpitz), Prediger

FC Bayern
Butt (46. Rensing) – Lell, Demichelis (46. Breno), Badstuber (46. Görlitz), Lahm – Baumjohann (52. Müller), Van Bommel, Sosa (46. Ottl), Pranjic (46. Altintop) – Gomez, Olic

Zuschauer
10.899 (ausverkauft)

Tore:
0:1 Gomez (15.), 0:2 Olic (58.), 0:3 Müller (60.), 0:4 Altintop (61.), 0:5 Olic (68.), 0:6 Görlitz (72.), 0:7 Müller (77.), 0:8 Müller (81.), 0:9 Olic (83.), 0:10 Gomez (86.)

Gelbe Karten:
– / –

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s