Toni & Ribery – Wenigtens fit für Partys

2

Im Training des FC Bayern München fehlen die Spieler Luca Toni und Franck Ribery. Die Vorbereitung verpassten sie fast komplett, machten stattdessen Reha-Übungen, trainierten ohne Ball und verpassten sämtliche Vorbereitungsspiele.

Aber wenigstens auf Partys sind sie auf der Höhe des Geschehens. Beim „Edel-Italiener Hugos“ feierten die beiden Bayern-Spieler das Sommerfest.

Völlig egal wie lange Toni und Ribery dort waren, ob sie Alkohol getrunken haben oder auch nicht… Fakt ist, dass es nicht unbedingt ein gutes Bild abgibt, wenn ein Spieler ständig mit einen Transfer in Verbindung gebracht wird, nicht trainiert und dann auf einer Party fotografiert wird. Genauso verhält es sich bei Luca Toni. Gegen Gomez und Klose scheint er fast chancenlos, Olic droht ebenfalls vorbeizuziehen.
Scheinbar halten es die Beiden mit dem Motto „Feste feiern, wie sie fallen“. Eigentlich wartet man schon auf die politisch korrekte Stellungnahme vom Vorstand…

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s