Bayern schlägt ManU – Finalsieg am 11er-Punkt

FC Bayern – Manchester United 7:6 (0:0) n.E.

FC Bayern
Rensing – Lahm (62. Görlitz), Demichelis (62. Van Buyten), Breno (62. Badstuber), Braafheid – Van Bommel, Tymoshchuk (77. Ottl), Baumjohann, Schweinsteiger (62. Pranjic) Müller (77. Sene), Gomez (62. Sosa)
Ersatz: Butt

Manchester United
Van der Sar – Fletcher, Ferdinand (69. Cathcart), Evans, Evra – Gibson (63. Valencia), Scholes, Giggs , Nani – Berbatov (78. Anderson), Owen (78. Rooney)

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)
Zuschauer 69.000 (ausverkauft)
Tore / Elfmeterschießen: 0:1 Giggs, 1:1 Baumjohann, 1:2 Anderson, 2:2 Braafheid, 2:3 Nani, 3:3 Altintop, Evra verschießt, Pranjic verschießt, 3:4 Rooney, Sosa 4:4, Fletcher 4:5, Ottl 5:5, Scholes 5:6, Badstuber 6:6, Evans verschießt, 7:6 Van Buyten

132Bayern traf auf eine gute Verteidigung. Und schon gaben sie wieder das gewohnt ideenlose Bild der Vergangenheit ab.
Wirklich spannend wurde es dann vor allen Dingen zum Schluss, beim Elfmeterschießen.
Man muss es positiv anmerken, dass die Bayern die Chance nutzten besonders den neuen und jungen Spielern die Möglichkeit zu geben sich am 11-Meterpunkt zu beweisen.
Rensing fehlte in einigen Sekunden das notwendige Glück, sonst wäre es gut möglich gewesen die Entscheidung schon vorher zu erzwingen. So aber wurde er doch mit 2 gehaltenen Elfmetern der Man of the Match, zu dem er im Stadion schon fast eine halbe Stunde früher gewählt wurde. Eine Symphatiebekundung, kein leistungsbezogenes Zeugnis.321

Vor einiger Zeit habe ich die Fussballübertragung von RTL gelobt. Heute wurde ich in meiner Meinung bestätigt. Mich persönlich interessiert die Meinung von Oliver Kahn ja – aber nicht, wenn gerade der Pokal überreicht wird. Und wenn dann die Spieler in die Kurve zu den Fans gehen und das ZDF steigt aus der Übertragung aus um eine Dokumentation über Atomwaffen zu zeigen – dann sieht man mal wieder, wie schlecht man verstanden hat, dass Fussball oder Sport allgemein vor allen Dingen von Emotionen lebt. Emotionen, die man einfangen und zum Zuschauer transportieren sollte.
Ähnliche Situation hatte man bereits vor dem Spiel. Während im Stadion lauthals die Spieleraufstellung verkündet wurde, schrien sich die Moderatoren lieber an, anstatt ihre alten Informationen später zu verkünden und die Stimmung im Stadion einzufangen. Zum Vergleich dazu hatte RTL beim Spiel gegen Köln genau das getan.

Unterm Strich also der 1. Titel für die Bayern unter Van Gaal. Kein großer, kein wichtiger Titel. Aber immerhin.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s