DFL: Vorbereitung auf Sky-Pleite?

Die DFL hat eine TV-Lizenz beantragt. Offiziell geht es darum, dass es haufenweise Archivmaterial gibt, welches mittels eines „Bundesliga History Channel“ verwendet werden soll.

Das Pay-TV in Deutschland ist einfach nicht erfolgreich. Premiere hat sich zwar in Sky umbenannt, es bleibt aber der gleiche Verein mit den gleichen finanziellen Schwierigkeiten, der immer wieder auf die Hilfe von Murdochs Überweisungen angewiesen ist. Irgendwann könnte der Geldhahn aber zugedreht werden – was dann?
Ich denke das die DFL sich für genau diesen Fall rüsten will. Und sollte Sky doch nicht Pleite gehen, hätte man trotzdem bei den nächsten Verhandlungen einen Trumpf in der Hand.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s