5:1 – Bayern schießt Dortmund ab

132321

Eigentlich fing es für den FC Bayern gar nicht so gut an.
Ausgerechnet Matts Hummels, welch wunderschöne Ironie, köpfte die Borussia aus Dortmund in Führung. 1:0 – aber, aus Dortmunder Sicht leider, auch das letzte Tor für die schwarz-gelben.

Erst der Anschlußtreffer von Gomez, in der zweiten Halbzeit dann 4 Knaller der Bayern und fertig war der höchste Bayern-Sieg im Dortmunder Stadion.

Besonders erwähnenswert wäre vielleicht der Ribery-Jubel zum 3:1 . Er rannte über den ganzen Platz um mit vollen Schwung seinen, zuvor in einen Interview kritisierten, Trainer anzuspringen. Auch die Mitspieler kamen zur gemeinsamen Feier, eine Demonstration “Pro-Van-Gaal”. Aber irgendwie auch ein klein wenig Schmierentheater. Sei es drum…

Borussia Dortmund – FC Bayern 1:5 (1:1)

Borussia Dortmund
Weidenfeller – Owomoyela, Santana, Subotic, Dede – Sahin, Hummels, Tinga – Blaszczykowski (71. Valdez), Zidan (61. Barios), Rangelov (61. Großkreutz)

FC Bayern
Butt – Lahm, Van Buyten, Badstuber, Braafheid – Altintop (46. Müller) Schweinsteiger – Robben, Gomez (46. Ribéry) Olic

Ersatz:
Rensing, Breno, Ottl, Pranjic

Schiedsrichter:
Knut Kircher (Rottenburg)

Zuschauer
80.552 (ausverkauft)

Tore:
1:0 Hummels (10.), 1:1 Gomez (36.), 1:2 Schweinsteiger (49.), 1:3 Ribéry (65.), 1:4 Müller (78.), 1:5 Müller (88.)

Gelbe Karten:
– / –

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s