Van Gaal wackelt und macht ein paar Tage frei

Louis Van Gaal wackelt. Nachdem die Bayern den denkbar schlechtesten Saisonstart hinlegten, lief es nach dem Robben-Transfer zwar erst positiv, aber das war erst einmal nur ein Strohfeuer.
Edmund Stoiber, sonst eher nicht dafür bekannt den Nagel auf den Kopf zu treffen, analysierte die Situation wie folgt: „Ich habe versucht, zu erklären, wonach die Basis hier fragt, und dass in diesem Monat Antworten folgen sollen. Ich glaube, dass ihm jetzt bewusst wird, dass er nicht so viel Zeit hat, wie er vielleicht geglaubt hat, um eine Mannschaft zu formen. Freiburg wird ein echtes Schlüsselspiel.

Bayern München kann es sich nicht erlauben auf den 8. Tabellenplatz zu überwintern und wird die Notbremse ziehen müssen, wenn sich nicht schnell der Erfolg zeigt. In der Champions League läuft es zwar gut, aber dafür kann man sich in der nächsten Saison nicht einmal ein Strauß Tulpen kaufen.

Wenn man die Bayern aktuell sieht, erkennt man noch deutlicher, wie falsch Jürgen Klinsmann seinerzeit von den Medien, zahlreichen Fans und den Bayern-Bossen behandelt wurde.

Während die Augen, trotz wichtigen Spiel der Nationalmannschaft, immer noch zu den Bayern schielen, nimmt sich van Gaal, wie schon bei der letzten Länderspielpause, erst einmal ein paar Tage frei.
Am Donnerstag wird seine Biographie in Amsterdam vorgestellt.

Vielleicht hätte er im Januar noch ein weiteres Kapitel zusteuern können….

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s