Deutschland vs Elfenbeinküste

Nach den tragischen Ereignissen der letzten Tage und der daraus resultierenden Länderspielabsage gibt es am Mittwoch wieder ein Stückchen Normalität.
Die deutsche Nationalmannschaft trifft auf die Elfenbeinküste. Das Freundschaftsspiel wird trotzdem ganz im Zeichen der Trauer um Robert Enke über die Bühne gehen.
Fünf Minuten lang werden vor den Anpfiff Bilder aus dem Leben des Nationalspielers auf den Videoleinwänden gezeigt. Außerdem verzichtet man auf laute Musik und Tor-Jingels.
Außerdem verzichtet der DFB auf die Trikotnummer “1” für Wiese oder Adler.
Übertrieben ist allerdings der Vorschlag der BILD-Zeitung. Demnach sollten alle deutschen Spieler den Namen “ENKE” auf den Rücken tragen.

Wenn die Zeit der Schweigeminuten vorüber ist und der Ball rollt, sollte es, mit Ausnahme einiger Rücksichtnahmen, auch gut sein.

Das Spiel der deutschen Nationalmannschaft wird aufgrund der ganzen Geschehnisse ohne Wert sein. Man kann eigentlich kein gutes Spiel erwarten, denn konzentriert arbeiten konnten wohl weder die Trainer noch die Spieler.
Auf lange Sicht hin könnte dieses Ereignis sich aber positiv auf den Teamgeist auswirken.

Das Spiel, zu dem die rein sportlichen Fakten, Erwartungen und Informationen recht dürftig sind, wird ab 20.15 Uhr in der ARD übertragen. Das bedeutet leider auch, dass wir den zähflüssigen Kommentaren von Delling und Netzer lauschen müssen.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s