Jürgen Klinsmann – Nie mehr Bundesliga

„Nein, ich werde hier kein Trainer-Engagement mehr in Angriff nehmen. . . . . .Ich habe viel gelernt. Die Zeit beim FC Bayern habe ich für mich aufgearbeitet, um zu verstehen, warum gewisse Dinge passiert sind.“

Wer die Medienhetze der letzten Jahre verfolgt hat, der weiß was Jürgen Klinsmann im BILD-Interview angedeutet hat. Interessant ist aber, wie eiskalt die BILD selbst über ihre Rolle hinweg geht und die Andeutung so im Raum stehen lässt.

Ich kann Jürgen Klinsmann verstehen. Warum sollte er sich und seiner Familie so etwas antun? Finanziell steht er sicherlich gut da und hatte offenbar in den USA noch andere Standbeine. Warum also sollte er beispielsweise den VFB Stuttgart oder 1899 Hoffenheim irgendwann trainieren wollen? Er kann sich selbst nichts beweisen, wenn er weiß, dass die Medienhetze sofort wieder starten würde und alle Augen eigentlich nur den Tag sehen wollen, wo er wieder gefeuert wird.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s