1:5 gegen Bochum – Die Bayern auf Erfolgskurs

Die Fragen nach Juventus Turin und vor dem Spiel gegen VFL Bochum waren klar. Wie müde sind die Bayern? Werden sie es schaffen sich wieder auf die Bundesliga zu konzentrieren? Wie werden sich die eventuellen “Ersatzspieler” in der mittlerweile eingespielten Mannschaft zurechtfinden?

bochum_ima_121109_14

Alles Schnee von gestern. Die Bayern traten mit einer unveränderten Startformation an und spielten die Bochumer an die Wand. Erdrückende Überlegenheit, einen Hans Jörg Butt der zwar einen Gegentreffer nicht verhindern konnte, aber einen weiteren “Unmöglichen” festhielt.

bochum_ima_121109_06 Allerdings ist mir eine Hoeneß-Reaktion aufgefallen, von der ich nicht weiß, ob sie im deutschen Fernsehen auch thematisiert wurde. Direkt nach der Auswechslung von Bastian Schweinsteiger für den Niederländer Arjen Robben, diskutierte der Bayern-Präsident mit Rummenigge auf der Tribüne. Dabei zeigte er die “5” und schüttelte mehrfach den Kopf. Für mich entstand der Eindruck, Hoeneß hätte nicht nachvollziehen können, warum Van Gaal bei einen solchen Spielstand den defensiven Mittelfeldspieler Schweinsteiger gegen einen offensiven Robben rausnimmt. Es ist ja nun einmal so, dass man nicht blind drauflos stürmen muss, wenn man mit 5 Treffern führt.
Vielleicht konnte Van Gaal diesen Wechsel später auch nicht mehr nachvollziehen und korrigierte nach: Timoschtschuk kam für Müller.

Mark Van Bommel hat bereits jetzt “Winterpause”. Er sah heute seine 5. gelbe Karte und ist für das letzte Spiel gegen Hertha BSC gesperrt.

VfL Bochum – FC Bayern 1:5 (0:3)

VfL Bochum
Heerwagen – Concha, Maltritz, Mavraj, Fuchs – Freier (35. Azaough), Pfertzel, Dabrowski, Dedic (77. Hashemian) – Prokoph, Sestak (76. Epalle)

FC Bayern
Butt – Lahm, Van Buyten (64. Breno(, Demichelis, Badstuber – Müller (84. Tymoshchuk), Van Bommel, Schweinsteiger (57. Robben), Pranjic – Gomez, Olic

Ersatz:
Kraft, Braafheid, Altintop, Ottl

Tore:
0:1 Gomez (23.), 0:2 Mavraj (33./Eigentor), 0:3 Olic (43.), 0:4 Olic (50.), 0:5 Pranjic (56.), 1.5 Fuchs (76.)

Gelbe Karten:
Azaough, Pfertzel / Van Bommel

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

One response to “1:5 gegen Bochum – Die Bayern auf Erfolgskurs”

  1. knappe says :

    Herbstmeister wird nur SCHALKE04!!!!!

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s