Luca Toni Abschied – für Sportbild ein falsches Zeichen

In der SportBILD darf jeder Redakteur irgendwie und irgendwann mal seine Meinung sagen. So zumindest mein Eindruck.
Aline Häger macht das diesmal unter der Überschrift “Toni-Abschied ist ein falsches Zeichen”.
Zusammengefasst ist sie der Meinung, dass u.a. Luca Toni ein solcher Top-Star ist, dass er die Bundesliga mit seiner bloßen Anwesenheit aufwertet und man solche Leute am besten nicht gehen lassen sollte.
Luca Toni ist in der Tat ein Fan-Liebling beim FCB gewesen. Oder vielleicht ist er es auch noch, trotz seines Verhaltens, welches nicht unbedingt förderlich für das Team war.
Aber Luca Toni hat nach nur einer Saison, die absolut top war, durchweg abgebaut. 2008/2009 war er schon nicht mehr so gefährlich wie die Saison davor. Vor der Saison 2009/2010 war er nicht nur in der Nationalmannschaft umstritten, sondern offenbar auch bei keinen anderen Verein auf der Wunschliste, denn sein verlängerter Urlaub war ja offenbar nicht nur ein Urlaub. Oder glaubt noch irgendwer daran, dass er in Italien nicht auf Jobsuche war?
Der FC Bayern hat auf die Ablöse verzichtet und Luca Toni zusätzlich auf Gehalt, sonst wäre es auch wohl nichts mit den, nun relativ sicheren, Wechsel geworden.
Und bei aller Sympathie für Luca Toni – solche Umstände gibt es nicht bei Top-Stars!
Von Aline Häger wird er u.a. in einen Atemzug mit Ribery genannt. Sie kann Uli Hoeneß ja mal fragen, ob er Ribery nicht auch ablösefrei gehen lassen würde, wenn der unzufrieden ist. Ich glaube Hoeneß`Reaktion verdeutlicht dann den Unterschied.

Ich möchte den Verdienst von Toni nicht schmälern, er hat uns Fans wirklich Spaß gemacht, aber man sollte weder in der einen noch in der anderen Richtung übertreiben.

Advertisements

One response to “Luca Toni Abschied – für Sportbild ein falsches Zeichen”

  1. christin schulte says :


    Luca toni ist und bleibt der beste spieler .
    ich hoffe er kommt zurück nach münchen

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s