Bayern-Ausverkauf geht weiter

Der Winterschluss-Verkauf des FC Bayern München geht weiter.
In den letzten Tagen machten die Leih-Transfers von Luca Toni (AS Rom), Breno und Ottl (FC Nürnberg) schon den Weg durch die Medien.
Heute ist ein weiterer Spieler des FCB ein Thema. Alexander Baumjohann, erst vor einen halben Jahr ablösefrei von Mönchengladbach gekommen, wechselt zu Schalke04.
Über die Höhe der Transfersumme sollen beide Vereine Stillschweigen vereinbart haben.
Das dürfte bedeuten, dass die Bayern Baumjohann kostenlos abgegeben haben, aber in den Medien und vor den Fans nicht als schlechte Kaufmänner dastehen wollen. Da Baumjohann aber, mit Ausnahme des Gehaltes während der 6 Monate, nichts gekostet hat, hält sich das in Grenzen. Schlimmer war es wohl bei Luca Toni, den man noch nicht einmal als Geschenk so richtig los wurde.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s