Hans Jörg Butt wird Jugendkoordinator beim FCB

Das ist doch mal eine positive Nachricht aus Richtung von Hans Jörg Butt. Der Bayern-Torwart wird nach seiner aktiven Karriere beim FC Bayern München bleiben: als Jugendkoordinator!

„Ich habe sofort gemerkt, dass der Verein und ich auf einer Wellenlänge sind. Wir passen einfach gut zusammen. Für mich ist die neue Aufgabe der perfekte Übergang nach der Profikarriere. Ich freue mich sehr darauf. Aber erstmal liegt der Fokus noch auf meiner Profikarriere.“
Hans Jörg Butt, Bild.de

Butt wird die Nachfolge von Werner Kern antreten, der mit 65 Jahren in den Ruhestand gehen wird.

„Wir waren von Anfang an von seiner großen Persönlichkeit überzeugt. Jörg hat einen sehr starken Charakter. Wir sind froh, dass wir in ihm unseren zukünftigen Jugendkoordinator gefunden haben. Es war Jörgs und unser Wunsch, diesen Übergang zu vollziehen. Es ist zwar noch nicht beschlossen, wann genau er vollzogen wird. Sicher ist nur, dass er vollzogen wird.“
Christian Nerlinger, FCB Sportdirektor

Das der FC Bayern Wert auf eine vernünftige Jugendarbeit legt, konnte man in der letzten Saison verstärkt feststellen. Der aktuelle Kader wurde nicht nur mit Nachwuchsspielern aufgestockt, sondern tatsächlich bereichert.
Berühmteste Beispiele für gute Nachwuchsarbeit sind sicherlich Bastian Schweinsteiger und Phillip Lahm, oder in dieser Saison Thomas Müller und Holger Badstuber.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s