Deutschland auf den Weg nach Südafrika

Die deutsche Nationalmannschaft flog heute Abend mit den Airbus A380 nach Südafrika. Allerdings mit einer etwa 30minütigen Verspätung, denn Pop-Sängerin Shakira verspätete sich. Sie kam mit einen Privatjet aus Madrid und sollte mit diesen Flug ebenfalls die Reise nach Südafrika antreten, wo sie am Freitag ihren WM-Song “Waka Waka (This Time For Africa)” singen wird.

Über das Bordmikrofon wünschte die Sängerin unserer Nationalmannschaft viel Glück.

Erst kommt sie zu spät und dann bekommt sie auch noch die besten Plätze!? Laut Twitter, einige Journalisten meldeten sich noch kurz vor den Abflug, flog Shakira in der 1.Klasse  – unsere Nationalmannschaft nur in der Business-Class. Das fand ich schon etwas ungewöhnlich… Für die WM wäre es wohl wichtiger, dass unsere Spieler während des langen Fluges genug Beinfreiheit haben, denn Shakiras Auftritt wird nach 5-7 Minuten beendet sein. Der unserer Jungs hoffentlich erst nach 7 Spielen!

„Man merkt im ganzen Team die extreme Vorfreude. Man freut sich auf das neue Land, auf das Kennenlernen – aber natürlich vor allem auf die Spiele.“
Bastian Schweinsteiger

Wünschen wir unserer Nationalmannschaft einen guten Flug, eine erfolgreiche WM und kommt gesund wieder zurück!


Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s