Kunstrasen feat. Jon Donson – Löwparade

Es ist gar nicht so schwer einen guten WM-Song zu schreiben und ihn aufzunehmen. Man
muss eigentlich nur darauf achten, dass er nicht peinlich ist , keine Fremdscham auslöst und
nicht von einem C-Promi gesungen wird. Der Rap-Crew Kunstrasen ist das gemeinsam mit
der Hamburger Rockband Jon Donson gelungen.
Mit ihrem Track „Löwparade“ hauen die Jungs im Vorfeld des großen Turniers in Südafrika
einen Song inkl. Video ins Netz und warten ab was passiert. Dabei greift die Kolabo auf die
Erfahrungen der Rap Hälfte Kunstrasen zurück, die es auf diesem Wege mit ihrem Song „Titel
Nummer Vier“ zur Europameisterschaft 2008 auf die Fanmeile, ins Fernsehen und ins Radio
schaffte. Zudem hatte das Video über 250.000 Klicks bei Youtube.
Musikalisch ist die „Löwparade“ durch den knackigen Sound von Jon Donson eingängiger
und nicht mehr länger nur was für Rap-Fans – auch wegen der kernigen Röhre von
Frontmann Dr.Timbo.
Die Strophen der beiden Mc´s Marabuh und Harmzinho können so im deutschen Sprachraum
wohl nur die beiden verfassen. Präzise, emotional, stark im Flow und mit spitzfindigem
Wortwitz gespickt, sprechen die beiden Fußballdeutschland aus der Seele.
Schaut Euch hier das Video zum Titel “Löwparade“ an:

Der „Mitgröhl“-Faktor ist bei diesen Song nicht sonderlich hoch. Allerdings geht er direkt ins Ohr, klingt hart rockig und hat Hit-Potential.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s