Raab begeistert: Uwu Lena – Schland oh Schland

Nachdem die Cover-Version vom ESC-Sieger Titel “Satellite” anfangs von der YouTube Plattform wegen rechtlicher Schwierigkeiten verbannt wurde, ist der unerwartete WM-Hit nun wieder zahlreich vertreten und bekommt sogar prominente Unterstützung. Stefan Raab forderte einen Plattenvertrag für die Studententruppe aus Münster. Und was der Stefan will, das kriegt er auch: am Freitag gibt es die offizielle Version als kostenpflichtigen Download, in der Woche darauf gibt es die CD im Handel.

Was mich besonders begeistert, ist die Tatsache, dass es mal wieder ein Song ziemlich weit nach oben bringen wird, mit den niemand gerechnet hat. Nationalspieler Khedira macht in der letzten Zeit ungewöhnliche Werbung für seinen Kumpel Bushido, indem er bei jeder Gelegenheit einen PR-Text runterrasselt: “…wurde extra für uns geschrieben…spielen wir u.a. in der Kabine…”. Der Versuch hier einen ähnlichen Hit wie 2006 von Xavier Naidoo, der es durch Zufall in die Kabine der DFB-Elf schaffte, zu landen, ist einfach zu offensichtlich und stört mich persönlich.
Dann doch lieber auf den neumodern-klassischen Weg: über ein YouTube-Video!


Advertisements

One response to “Raab begeistert: Uwu Lena – Schland oh Schland”

  1. Lee says :

    Supercooles Lied!Hat Raab wieder das endgeile Gespür bewiesen wenn er denen einen Plattenvertrag besorgt!

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s