Neue Aufstellung gegen Ghana?

Fussball-Fans und Medien diskutierten nach der Niederlage gegen Serbien, ob Bundestrainer Löw die Mannschaft stellenweise umbauen müsste, um gegen Ghana zu siegen.
In der Tat muss sie zwangsweise umgebaut werden, zumindest im Sturm, da Miroslav Klose gesperrt ist.

Cacau wird als Klose-Ersatz gehandelt und Badstuber die hauptsächliche Schuld am Gegentreffer zugeschoben, obwohl Löw und Kapitän Lahm sich ausdrücklich schützend vor den jungen Badstuber stellten.

Hier einmal eine Alternative:

Neuer
Lahm – Mertesacker – Friedrich – Badstuber
Schweinsteiger – Khedira
Müller – Özil – Jansen
Podolski

Jogi Löw kritisierte, dass Badstuber zu häufig von den Mittelfeldspielern allein gelassen wurde. Lukas Podolski ist überwiegend offensiv ausgerichtet. Was Müller auf der rechten Seite gut gelang, nämlich Lahm häufig zu helfen, klappte auf der linken Seite nicht ganz so gut. Natürlich benötigt Lahm auch nicht so viel Hilfe, wie der vergleichsweise unerfahrene Badstuber.
Mit Marcel Jansen würde vor Badstuber ein eher defensiverer Spieler im Aufgebot stehen, der trotzdem – sofern er fit ist – bis zur Grundlinie durchmarschieren und im Rücken der Abwehr flanken kann. Podolski könnte hierdurch Kloses Platz im Sturm einnehmen, wobei er aufgrund seiner Qualitäten etwas weiter zurückgezogen spielen würde und Müller sich häufiger offensiv einschalten müsste.
Im Prinzip wäre ein flexibler und laufender Wechsel vom 4-2-3-1 auf 4-3-1-2  möglich.

Die wahrscheinlichere Aufstellung ist aber die, die auch in der Presse thematisiert wird:

Neuer
Lahm – Mertesacker – Friedrich – Badstuber
Schweinsteiger – Khedira
Müller – Özil – Podolski
Cacau


Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s