Bye, bye – Sosa verlässt den FCB

2a9wnqd Jose Ernesto Sosa hat den FC Bayern München verlassen und ist ab sofort Spieler des italienischen Vereins SSC Neapel.

Über die Ablösesumme wollen alle Seiten nicht sprechen. Wahrscheinlich also, dass der FC Bayern froh ist, dass Sosa von der Gehaltsliste verschwunden ist, sie ihn los geworden sind und ihn deswegen verschenkt haben. Es wäre ja nicht das erste mal…

Wenn ich an Sosa denke, habe ich vor allen Dingen ein Spiel in Erinnerung, ich weiß gar nicht mehr welches es war… Der FCB stand kurz vor einer Niederlage und man hätte noch einmal alles nach vorn schmeissen müssen, tat das auch, nur Sosa schlenderte über den Platz, als hätte ihn niemand gesagt, dass das Spiel schon angepfiffen sei. Zum Freistoß, zum Eckball – immer mit der Ruhe.
Dieses Bild verschwand auch nicht mehr aus meiner Erinnerung und deswegen bin ich froh, dass er endlich einen neuen Arbeitgeber gefunden hat.

Bye, bye, Sosa und trotzdem alles Gute!


Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s