5.Liga-Spieltag: Bayern trifft auf Hoffenheim

In München müsste man eigentlich ein Dank in Richtung Felix Magath und Gelsenkirchen schicken. Wenn die Königsblauen nicht so außergewöhnlich schlecht in die Saison gestartet wären, würde die Medienwelt wahrscheinlich sehr viel deutlicher über den FCB und Trainer Louis Van Gaal herfallen. Aber so…, hält sich das alles noch in Grenzen. Glücklicherweise.

Am 5. Spieltag trifft der FC Bayern auf 1899 Hoffenheim. Im Vorfeld wird spekuliert, ob Louis Van Gaal eventuell Van Buyten durch Martin Demichelis ersetzen könnte. Der Grund für diese Spekulation erschließt sich mir nicht ganz, aber bei den Experten in den Medien ist sowieso immer derjenige besser, der nicht spielt.
Scheinbar durchgesetzt hat sich offenbar Miroslav Klose, der erneut vor Kroos als alleinige Spitze spielen soll.


11 Chatter sollt Ihr sein! Fussball schauen und live mit anderen Fans diskutieren!
Ohne Registrierung – ab in den
Chat !


Drei Bundesliga-Spiele hat der FC Bayern kein Tor mehr erzielt. Bei aller Formschwäche ist das einfach ein “no-go”. Ich bin mir allerdings sicher, dass sich das heute innerhalb der ersten 30 Minuten ändern wird. Und dann sollte es auch endlich wieder mit den 3 Punkten klappen. Und wenn nicht? Dann erkläre ich morgen an dieser Stelle, warum ich kein Recht hatte. Ganz so, wie die großen Experten …

Die wahrscheinliche Aufstellung des FC Bayern:

Butt
Contento – Badstuber – Van Buyten – Lahm
Schweinsteiger – Van Bommel
Ribery – Kroos – Müller
Klose

Tabellenführer Mainz05, wie ungewohnt das klingt, trifft auf den anderen Karnevalsverein der Liga – den FC Köln. Eigentlich eine machbare Aufgabe, doch Mainz macht Bekanntschaft mit den Focus der Medienwelt. “Bei uns macht sich keiner verrückt, alle bleiben auf den Teppich…”, “Keiner spricht von der Meisterschaft…”, das sind oftmals die letzten Worte von Vereinen, die überraschend oben mitspielen, ehe sie nach unten durchgereicht werden und sich irgendwo im unteren Mittelfeld der Liga wiederfinden. Dieses Schicksal droht auch Mainz05…
Beim Nord-Spiel von Hannover96 gegen Werder Bremen dürfte es interessant sein zu sehen, wie die obligatorische Lautsprecher-Aktion von Torsten Frings bei der Mannschaft angekommen ist. Hilft sie noch einmal, oder hat sich diese alte Tradition mittlerweile auch abgenutzt?
Für Schalke04 geht es langsam um alles oder nichts. Viele Niederlagen kann sich Felix Magath sicherlich nicht mehr erlauben, ohne das die Fans das Stadion abreißen und mit nach Hause nehmen. Der SC Freiburg sollte eine lösbare Aufgabe sein, auch wenn sie in der letzten Saison das Gegenteil bewiesen.

Weitere Spiele in der englischen Woche:
Dortmund trifft auf Kaiserslautern, Hamburg gegen Wolfsburg, Nürnberg gegen Stuttgart und natürlich das Spiel von Mönchengladbach gegen St.Pauli.


Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s