Abseits: Klitschko gewinnt gegen Briggs

Im “Duell der Knockouter” zwischen Vitali Klitschko und Shannon Briggs ging es über die vollen 12 Runden. Der Weltmeister Klitschko konnte sein “K.O.-Versprechen” zwar nicht einlösen, dominierte den Kampf aber eindeutig und gewann somit auch nach Punkten.

Shannon Briggs zeigte dabei enorme Nehmerfähigkeiten und steckte rundenlang harte Schläge ein. Den Kommentator veranlasste es schon zu philosophischen Gedanken, ob man es nun als Nehmerqualitäten, oder Nehmerfähigkeiten zu bezeichnen ist.
Zwischenzeitlich gab es sogar Unverständnis, weil der Trainer seinen Schützling Briggs nicht vor sich selbst schützte und das Handtuch warf.

Nachdem der Kampf vorbei war, gab es die große Harmonie im und um den Ring. Briggs sprach von Klitschko in den höchsten Tönen, Klitschko lobte seinen Gegner mehrfach und Frau Klitschko fiepste ein “Vitali, ich liiiiebe Dich!” ins Mikrofon. 

Soweit der kleine Ausflug in den Boxsport, zurück zum Fussball.


Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s