Der 14. Spieltag–Bayern schlecht wie nie

Der FC Bayern München steht vor dem 14. Spieltag der Bundesliga so schlecht da, wie noch nie zuvor. Noch nie hatte der Verein nach den 13. Spieltag so viele, genau gesagt 14, Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze.
Von Unruhe, von Verstimmungen zwischen Trainer und Bosse ist die Rede, aber (noch) nicht von Entlassungen. Grund hierfür dürfte vor allen Dingen auch die mangelnde Alternative zu Van Gaal sein. Besonders jetzt, wo im Vorfeld des des Spieltages auch noch die Vertragsverlängerung von Jürgen Klopp verkündet wurde. Auch wenn zahlreiche Bayern-Fans im Internet es scheinbar vergessen haben, Klopp stand bereits auf der Liste des FCB und sollte für den Fall Trainer werden, wenn Jürgen Klinsmann seinerzeit abgesagt hätte.

Neue Unruhe im Umfeld sorgt auch die T-Frage für die nächste Saison. Angeblich will Louis Van Gaal auf Thomas Kraft bauen und lehnt einen Transfer von Manuel Neuer ab.
Es ist verständlich, dass man nach der Rensing-Pleite in den Büros des FCB lieber kein erneutes Risiko eingehen will. Aber für mich ist es völlig unverständlich, warum man einen 100%-Schalker wie Manuel Neuer ins Trikot des FC Bayern stecken möchte!? Das ist kein Bild, an welches ich mich gewöhnen möchte. Wenn Neuer überhaupt wechseln sollte, wäre wohl nur ein ausländischer Verein wirklich sinnvoll. Die Bundesliga, da gehört Neuer nur ins Schalke-Trikot.
Seltsam auch, dass Rene Adler bei den Spekulationen nie ein Thema ist. Glücklicherweise haben wir aktuell einen Hans Jörg Butt, der in so überragender Form ist, dass er im Notfall sicherlich noch bereit wäre eine Saison weiterzuspielen, bevor er seinen Job im Jugendbereich des FCB antritt. Auf diese Weise könnte man auch das Risiko mit Thomas Kraft gehen, der im Übergangsjahr im Tor stehen könnte und notfalls vom erfahrenen Butt gesichert wird.

Die wahrscheinliche Aufstellung des FC Bayern im Spiel gegen Eintracht Frankfurt bietet zumindest in der Innenverteidigung eine kleine Überraschung. Anstelle von Van Buyten und Demichelis werden dort wohl Tymoschtschuk und Breno spielen.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s