Bayern strauchelt in Richtung Kaiserslautern

Der FC Bayern München ist mit 16 Punkten, in Worten sechszehn (!!), Rückstand auf den ersten Tabellenplatz unterwegs in Richtung Kaiserslautern.
Außer der Chancenauswertung gibt es eigentlich kaum etwas, was man den Spielern so richtig vorhalten kann.  Trotzdem steckt irgendwie der Wurm drin, die Resultate fehlen.

Während Hoeneß sich direkt im Anschluß des Spiels über ein Fernduell wieder einmal angriffslustig gegenüber seinen Trainer Van Gaal zeigte (“…da hat er wohl ein anderes Spiel gesehen!”), blieb es in der Zwischenzeit sehr ruhig in München.

Einige Wettanbieter sollen scheinbar schon den Spielern Geld ausschütten, wenn sie auf den BVB als Meister gesetzt haben.
Bei 12 Punkten Vorsprung und gleich zwei Verfolgern die sich an der Spitze der Bundesliga nicht auskennen, dürfte es schlechtere Kapitalanlagen geben…

Die besten Chancen bei Wetten auf betson.com Informieren Sie sich jetzt!

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s