Hans Meyer über Magaths Facebook-Auftritt

Ex-Bundesliga-Trainer Hans Meyer berurteilt das Facebook-Engagement Magaths kritisch.

"Auch wenn der Ansatz wunderbar volksnah rüberkommt – das ist ein falsches Demokratieverständnis! Wie und was will der Felix diesen 300.000 meist jugendlichen Fans denn antworten? Alle erfolgreichen Trainer dieser Welt werden auch weiterhin Entscheidungen in ihrem Verantwortungsbereich allein treffen."

Offenbar hat Hans Meyer überhaupt gar keine Ahnung was Facebook überhaupt ist. Dort werden keine verbindlichen Abstimmungen über die Aufstellungen durchgeführt, sondern der Kontakt zu den Fans gepflegt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Mann im Alter von Hans Meyer davon nicht sehr viel versteht und die Situation falsch einschätzt. Aber leider gibt es einfach zu viele Menschen die alles nachquatschen ohne sich selbst eine gefestigte Meinung zu bilden.

Facebook und Magath – das hätte nur dann einen wirklichen Nachteil, wenn er mehr Zeit beim posten von Statusmeldungen verbringt, als sich um seinen Job beim VFL Wolfsburg zu kümmern. Solange das nicht der Fall ist, kann es nicht schaden…

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s