Das blaue Schalke Wunder…heute in weiß

Als ich gestern um ca. 22.15 Uhr auf meinen Bildschirm den Zwischenstand
Inter Mailand 2:4 Schalke04 sah, musste ich schmunzeln. Klasse, das gibt ein Artikel über die technische Panne und der Spekulation ob es sich beim Redakteur vielleicht um einen Schalke-Fan handelt der sein Wunschdenken versehentlich veröffentlichte.
Als ich den Fernseher eingeschaltet hatte, sah ich gerade die Spieler von Schalke04 in der Offensive und kurz darauf das 5. Tor der “Königsblauen”. Inter  Mailand 2 – Schalke04 5.
Nachdem ich meinen Mund wieder geschlossen hatte, das dauerte eine Weile, twitterte ein Fan von Borussia Dortmund: “Ich will den Magath wiederhaben!”. Ja, bitte genau lesen, sonst wirkt der Witz dieser Person nicht.

War es nur ein rabenschwarzer Abend von Inter Mailand? Oder ein perfekter Abend von Schalke04? Wahrscheinlich kam irgendwie alles zusammen und der Titelverteidiger erlebte das blaue Schalke-Wunder…heute in weiß.
Mit einen Fuß, könnte man so sagen, sind die Schalker im Champions League Halbfinale. Diese Saison schreibt wirklich kuriose und überraschende Geschichten.

Und so ein klein wenig hätte ich mich über Live-Bilder aus verschiedenen Wohnzimmern Deutschlands gefreut. Zum Beispiel aus dem Wohnzimmer von Felix Magath. Auch wenn das vielleicht ein wenig mit sadistischen Voyeurismus zu tun gehabt hätte, interessant wäre es auf jeden Fall gewesen.

Advertisements

One response to “Das blaue Schalke Wunder…heute in weiß”

  1. M. says :

    Hammer,was war denn da mit Inter los(keine Lust),auf jeden Fall Glückwunsch Schalke…

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s