Was macht Christian Nerlinger eigentlich beruflich?

Christian Nerlinger ist Teammanager, später dann Sportdirektor, beim FC Bayern München. Aber was macht der eigentlich beruflich?
Er hat ein bisschen was von “Mädchen für alles”. Vor einen Spiel nimmt er Pressesprecher Markus Hörwick ein bisschen Arbeit ab und stellt sich vor die Mikrofone von SKY und anderen TV-Sendern. Da sagt er dann brav wie ein 12jähriger Gymnasiast zu Weihnachten seine auswendig gelernten Texte, hier Fussball-Phrasen, auf. “Wir brauchen die 3 Punkte…”, “wir schauen auf uns…”, “der Ball ist rund und ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten…”, Blablub und so.
Wenn ein Trainer gefeuert wird, kommt die Rolle des Christian Nerlingers richtig zum tragen. Während Hoeneß und Rummennige auf der Heimfahrt beschließen einen Van Gaal rauszuwerfen, klingelt bei Nerlinger das Handy und er darf es dem Trainer noch im Bus mitteilen.
Bei Transfers, könnte man meinen, ist Christian Nerlinger mittendrin statt nur dabei. Aber in Wirklichkeit ist man sich nicht sicher, ob er überhaupt dabei ist – mittendrin ist er auf keinen Fall. Das erkennt man ganz leicht an Zitaten von beispielsweise Horst Heldt, der im Zusammenhang mit dem Neuer-Transfer nur vom Kontakt mit Karl Heinz Rummenigge spricht.

Bei Twitter sprechen Sport-Redaktionen schon davon, dass einen Christian Nerlinger irgendwie leid tun könnte. Und dieses Mitleid beruht garantiert nicht darauf, weil man den Eindruck hat der Sportdirektor wäre überarbeitet und hätte zu viele Aufgaben.
In Wirklichkeit scheint Christian Nerlinger ein Platzhalter zu sein. Nachdem Hoeneß Präsident wurde, musste ja irgendwer den Vorstand vervollständigen. Und bevor man jemanden mit eigenen Kopf nimmt, der vielleicht auch noch so unverschämt ist und seinen Job auch tatsächlich ausüben möchte, setzt man lieber Christian Nerlinger auf diesen Stuhl.

Ich weiß nicht genau was Christian Nerlinger für ein Gehalt bekommt… Aber ich kann Kaffee kochen, nicken, Unterlagen unterschreiben ….und mache es für die Hälfte!

Advertisements

One response to “Was macht Christian Nerlinger eigentlich beruflich?”

  1. michathecook says :

    ein bischen boese aber schon wahr.
    Im Triumvirat Hoeness, Rummenigge und Beckenbauer sind alle anderen sowieso nur statisten oder wie du sagst platzhalter………ganz im ernst, ich wollte so nen job nicht haben. da verdiene ich lieber einen bruchteil kann aber entscheidungen faellen und auch erfolge in meinem bereich als die meines teams und mit feiern….

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s