Lederhosen-Bayern schwach, aber erfolgreich

„Lederhosen-Bayern schwach“ schrieb BILD online in der Halbzeitpause über das heutige Spiel des FC Bayern gegen Hannover 96.
Klar, wer mit einer solchen Spielkleidung den Rasen betritt, der muss auch mit seltsamen Kommentaren leben. In der Tat ist das Trachten-Outfit des FC Bayern stark gewöhnungsbedürftig. Es hielt aber die 71.000 Fans nicht davon ab, Bayern in der Allianz-Arena zu schauen. Angefeuert mit “Super-Bayern, Super-Bayern”-Sprechchören hielt der FCB aber seine Serie gegen Hannover 96 und siegte mit einem ordentlichen 2:0.
Ich weiß nicht, wie es sich live in der Arena anfühlt, aber als TV-Zuschauer habe ich den Eindruck, als wäre die Stimmung seit rund einem Jahr deutlich positiver, als zuvor.
Unter den Stadiongängern meiner Leser/innen vernehme ich ein virtuelles Raunen. Der TV-Zuschauer erlaubt sich eine Meinung zur Stimmung im Stadion. Ja, so ist das halt. Wenn ich mir die Preise, beispielsweise auf Ticketbis so anschaue, wäre das noch durchaus vertretbar – aber als Bayern-Fan in Norddeutschland hat man es da schon mit der Anreise etwas schwieriger.
Wie dem auch sei, ich nehme es erfreut auf, wenn die Super-Bayern auch zunehmend Super-Fans und Super-Stimmung bekommen. Denn selbst am TV macht Fussball so einfach mehr Spaß.

Zurück zum neuen Lederhosen-Outfit der Bayern, welches eigentlich bei Auswärtsspielen getragen werden soll:
es ist schon eine gewisse zusätzliche Provokation der gegnerischen Fans, so mit dem Bayern-Flair zu spielen. Das muss sich nicht zwingend negativ auswirken, sondern kann auch ein Ansporn für die Spieler sein.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob es zu irgendwelchen Reaktionen kommt.

Im eigentlichen Spiel war hier und dort zu erkennen, dass es beim FCB noch nicht wirklich rund läuft. Aber das ist die eigentliche Positiv-Nachricht. Wenn man solche Spiele dann trotzdem souverän mit 2:0 gewinnt, macht das Hoffnung auf die nahe Zukunft.

Als nächstes wartet dann ZSKA Moskau in der Champions League. Diesmal ohne Lederhosen-Outfit, aber dafür –hoffentlich- wieder mit einem 3-Punkte-Sieg des FC Bayern.

Advertisements

One response to “Lederhosen-Bayern schwach, aber erfolgreich”

  1. Peter says :

    Ich denke die Entwicklung der Bayern ist für jeden mittlerweile sichtbar. Wie Felix Magath schon sagt werden sich die Bayern um so länger die Saison dauert immer mehr absetzten. Der Kader ist einfach zu breit und qualitativ hochwertig bestückt als das Dortmund oder Leverkusen nur annähernd in die Sphären der Bayern vordringen könnten.

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s