Unnötige “Debatte” um Müller-Zitat

"Wir haben echten Männer-Profifußball gespielt."
Thomas Müller, FC Bayern München
(nach siegreichen Spiel gg. Mönchengladbach)

thomas müller kritik spiegel online

Das obige Zitat von Thomas Müller hat Peter Ahrens auf Spiegel Online dazu veranlasst, einen fragwürdigen Artikel zu verfassen.

Das man aus einer harmlosen Aussage, direkt im Anschluss eines Spiels, eine derartige Abrechnung schreibt, ist schon seltsam. Glücklicherweise weisen auch die zahlreichen Leserkommentare diese Sichtweise auf.

Aufgrund dieser Worte eine neue Sexismus-Debatte anstoßen zu wollen, ist schon eine Frechheit. Überboten wird dies aber durch die abschließende Frage von Ahrens:

Die deutschen Fußballfrauen sind übrigens aktuelle Europameisterinnen. Und Sie so, Herr Müller?

Aufgrund der geringen Leistungsdichte im internationalen Frauen-Fussball, hat die deutsche Elf tatsächlich sehr gute Resultate eingefahren.
Thomas Müller ist 24 Jahre jung. Er hat 2x den Supercup gewonnen, 2x den DFB-Pokal, 2x die deutsche Meisterschaft, hat die Rekordsaison mit Deutsche Meisterschaft, DFB-Pokal, Champions League, UEFA-Super Cup und Klub-Weltmeisterschaft gewonnen. Das er ganz nebenbei auch noch der “Beste Newcomer” und “Torschützenkönig” bei der WM 2010 geworden ist, es rundet die Sache nur noch ab.
Aber das weiß Herr Ahrens sicherlich auch. Wenn er Thomas Müller so gar nicht auf dem Radar hätte, dann hätte er sich seine offensichtliche Abneigung gar nicht bilden können. Müller habe irgendwann angefangen, Sprüche zu machen. Und seitdem liefere er sie ab. Mal gut, mal weniger gut.
Nun, tatsächlich gilt Thomas Müller als einer der wenigen authentischen Profis auf diesem hohen Level. 

Ich will mich aber gar nicht in Details verstricken. Die politische Korrektheit wird immer schlimmer. Und in diesem Fall ist sie nicht nur übertrieben, sondern sogar an den Haaren herbeigezogen. 
Solche Artikel fallen doch nicht wirklich unter Qualitätsjournalismus, oder?

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s