Khedira gefährdet Deutschlands Erfolg

In den beiden Gruppenspielen gegen Portugal und Ghana stand Sami Khedira in der Startelf der deutschen Nationalmannschaft. In beiden Spielen sprachen die Statistiken eine eindeutige Sprache. Khedira verlor viel zu viele Zweikämpfe, seine Pässe kamen nicht an und seine offensiven Vorstöße werden allgemein als planloses rumrennen bezeichnet.
Gleichzeitig fiel auf, dass Mr.Zuverlässig Philipp Lahm enorme Probleme hatte. Eventuell ein Nebeneffekt der schlechten Khedira-Leistungen, die den Kapitän überforderten.

Bastian SchweinsteigerWährend Khedira also auf dem Platz eine schlechte Leistung zeigte, schwieg sein Konkurrent Bastian Schweinsteiger gegenüber der Presse und sorgte eher neben den Platz für gute Stimmung.
Er postete in sozialen Netzwerken Bilder vom Zeugwart und hob mit seinen Worten die Stimmung beim Team-hinter-dem-Team.

Gegen die USA stand dann Bastian Schweinsteiger in der Startelf. Das Mittelfeld war kontrollierter, dominanter. Es war kein Feuerwerk, noch nicht alles perfekt im deutschen Spiel – aber das Mittelfeld, allen voran der Dirigent Schweinsteiger, überzeugte.

Ungewöhnlich, dass in so einer Situation ein Ersatzspieler, der nicht zum Einsatz kam, vor die Kameras tritt und das Spiel seiner Kollegen kritisiert!
Die Mannschaft habe zu langsam gespielt. Er wäre im guten Kontakt zu Jogi Löw, es wäre abgesprochen gewesen und er wäre jetzt bereit für das Achtelfinale.
Khediras Forderung, im Achtelfinale gefälligst wieder zu spielen, ist aufgrund seiner miserablen Leistung eine Frechheit! Khedira überschätzt sich nicht nur maßlos, er gefährdet auch den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft, nur um sein eigenes Ego zu befriedigen!
Man kann nur hoffen, dass Jogi Löw sich von solchen Ego-Touren nicht beeinflussen lässt und ausschließlich die aktuelle Leistung bewertet.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s