Das Problem “23” des FC Bayern

reina fc bayern 23Der FC Bayern München hat heute mit Pepe Reina seinen neuen Torhüter vorgestellt. Der Spanier wird sehr wahrscheinlich die Nummer 2 in der Rangfolge einnehmen und somit Tom Starke verdrängen.
Scheinbar verdrängt Reina aber nicht nur Starke in der Reihenfolge “nach Neuer”, es ergibt sich auch noch ein ganz anderes Problem…

Wie man auf dem Facebook-Posting des FC Bayern unschwer erkennen kann, wird Pepe Reina zukünftig die Rückennummer “23” tragen.

23? 23!? Da war doch was…!? Richtig, die Nummer hat bereits Mitchel Weiser auf seinem Trikot.

mitchel weiser 23 facebook

Etwa vier Stunden vor der Veröffentlichung änderte Mitchel Weiser das Titelbild seiner Facebook-Seite. Und dort steht ganz groß und deutlich sichtbar die “23”.

Was ist da nun vorgefallen? Hat der FC Bayern schlichtweg vergessen, dass sie bereits einen Spieler mit der Nummer 23 unter Vertrag haben? Oder haben sie lediglich vergessen, Weiser die Änderung mitzuteilen?
Eher unwahrscheinlich, dass der Spieler die Änderung selbst vergessen hat, oder etwa doch?

► Lesen Sie auch: Über die Sinnlosigkeit eines Tabellenrechners

Mitchel Weiser stand zuletzt in der Kritik. Anstatt der zweiten Mannschaft in den Relegationsspielen zu helfen, flog er in den Urlaub. Auf Twitter gab er an, dies sei so abgesprochen und habe Gründe, die nicht jedem etwas anzugehen haben.
War die “doppelte 23” etwa ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass Mitchel Weiser demnächst so richtig den Abflug macht? Zumindest eine seltsame Situation, auf deren Auflösung ich schon gespannt bin.

Fotos: facebook.com

+++Update+++Im Rahmen der Teampräsentation hat Mitchel Weiser “plötzlich” die Nummer 24. Eine offizielle Erklärung oder Info gab es bisher noch nicht dazu.++++

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s