3 Punkte für den 25. Meister-Titel

Arjen Robben Torjubel FC Bayern München

Im Kampf um die 25. Meisterschaft hat der FC Bayern München sich die ersten drei Punkte gesichert.
Das dürfte die positivste Nachricht vom Auftaktspiel gegen den VFL Wolfsburg sein.

Es ist, wie es ist. Der FCB ist noch nicht bei 100% und braucht noch Zeit. Aber das ist kein Geheimnis. Trainer, Spieler, sogar die Experten sind sich da einig und auch als Fan ist man sich dieser Tatsache bewusst und muss mit durchhalten.

Das Spielsystem gleicht momentan eher noch einer Chaostheorie. Und nur weil Franck Ribery verletzt ist, sollte man nicht komplett darauf verzichten, auf der linken Seite des Spielfeldes zu spielen. Das schien über weite Phasen des Spiels eine verbotene Zone zu sein.
Thomas Müller schießt das erste Tor der 52. Bundesliga-Saison. Arjen Robben hat schon wieder richtig Bock auf Fussball und legte mit dem 2:1 Siegtreffer ein Statement ab.
Ärgerlich, dass Sebastian Rode das reguläre Tor zum 3:1 aberkannt wurde. Aber auch ein Zeichen dafür, dass weder Freistoß-Spray noch Torlinien-Technik die Patentlösungen für elementare Fehlentscheidungen sind.
Neidlos anerkennen muss man auch die Leistung des Ex-Bayern Olic, der mit seinem Gegentreffer wohl mit in der Auswahl  “Tor des Spieltages” wiederzufinden sein wird – Handspiel hin oder her.

Was kann man aus diesem Spiel mitnehmen?
Der FC Bayern ist geschwächt, kann aber trotzdem siegen. Für die Konkurrenz sicherlich unerfreulich, denn die dürften sich in dieser Phase die größten Chancen ausgerechnet haben. Für den FCB und uns Unterstützer aber der erste Schritt durch das Tal der Hinrunde.

FC Bayern – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)

FC Bayern
Neuer – Lahm, Dante, Badstuber – Robben, Gaudino (90. Hojbjerg), Alaba, Bernat – Müller, Lewandowski (78. Rode), Götze (62. Shaqiri)
Ersatz
Reina, Scholl, Green, Pizarro

VfL Wolfsburg
Grün – Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo (72. Malanda), Guilavogui – Vieirinha (60. Caligiuri), Hunt (46. Arnold), De Bruyne – Olic
Ersatz
Drewes, Klose, Dost, Schäfer

Tore
1:0 Müller (37.), 2:0 Robben (47.), 2:1 Olic (52.)

Gelbe Karten
– / Luiz Gustavo, Arnold

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s