David Alabas “Top3”-Aktion

david alaba facebook screenshot

Wie erwartet leidet der FC Bayern München unter den Auswirkungen einer langen Weltmeisterschaft.
Die Spieler hatten nur eine kurze Erholungsphase, keine richtige Vorbereitung und können deswegen keine 100% Leistung bringen.

Auch David Alaba fiel mir in den ersten Spielen der Saison nicht sonderlich positiv auf. Und das ist verwunderlich, denn der Österreicher hatte bekanntlich keine WM-Belastung…
Alaba mag jung sein, ist aber auch schon sehr erfahren. Man kennt die Bilder aus der Vergangenheit. Der junge Alaba, der seinen Vordermann Franck Ribery, seines Zeichen gefeierter Superstar in München, auf dem Platz die Meinung geigt, weil der Franzose nicht so spielte, wie es nötig war.
Er war also durchaus schon einmal in der Lage Verantwortung zu übernehmen, wachzurütteln.
Warum er aber derzeit nicht aus einer Mannschaft heraussticht, die (fast) alle Erholungs- und Trainingsrückstand haben, ist mir ein Rätsel.

Und dann öffnet man Facebook… Man sieht David Alaba, wie er ankündigt in der nächsten Zeit wöchentlich seine drei Lieblingslieder in einem selbstgedrehten Video anzuspielen und mitzusingen.
Wie muss man sich das vorstellen? Am Samstagnachmittag bekommt man von Borussia Dortmund oder Bayer Leverkusen 2-3 Tore eingeschenkt, aber am Abend gibt es dann vom Linksverteidiger ein lustiges Video?

Natürlich erwarte ich nicht, dass die Spieler nur im Falle des Erfolgs in der Öffentlichkeit lächeln dürfen. Es gibt mir nur zu denken, wenn ein Spieler unter seinen Möglichkeiten bleibt und stattdessen mit solchen kleinen Projekten beschäftigt ist.
Noch ist das alles im grünen Bereich, aber die ersten Anzeichen, die Richtung in die es gehen könnte, gefällt mir nicht.

Screenshot: facebook.com

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s