HSV feuert Slomka

Mirko Slomka

Über München lacht die Sonne, über Hamburg die ganze Welt.
Dieser Spruch ist fast so alt, wie die Bundesliga. Die Städtenamen können dabei beliebig ausgetauscht werden. Aber das Fussball-Deutschland mit Blick auf dem HSV nur noch lachen oder den Kopf schütteln kann, stimmt wohl trotzdem.

Vor der Saison habe ich darauf getippt, dass der erste Trainer der Bundesliga an einem einstelligen Spieltag gefeuert wird. Nachdem die Bundesliga startete, hieß die Frage eigentlich nur noch: “Slomka oder Keller – wer fliegt schneller?”.

Die Antwort steht nun fest. Der HSV hat (wieder einmal) als erstes zugeschlagen und Mirko Slomka gefeuert.
Yes! Rekord! Am vierten Spieltag der Bundesliga hat der Dino aus dem Norden somit mehr Trainer als Punkte auf dem Konto.

Ich bin weit entfernt davon, die Situation der Hamburger zu analysieren. Bei der Vielzahl an gescheiterten Trainern liegt es aber wohl auf der Hand, dass allein die Entlassung von Slomka keine wesentliche Änderung bringen wird.
Als neutraler Beobachter aus der Ferne muss ich auch gestehen, dass der HSV meiner Meinung nach in der ersten Liga momentan gar nichts zu suchen hat. Wer in der Relegation nicht einmal den Zweitligisten schlägt, sondern nur aufgrund der Auswärtstorregel den Klassenerhalt schafft, dürfte nach meinem Empfinden auch gern absteigen. Gut, die Regel ist so. Und in hochklassigeren, aber letztendlich vergleichbaren Begegnungen, hat auch mein Verein von dieser Regelung profitiert. Aber es fühlt sich nun einmal so an, daran kann man nichts ändern.

Als potentieller Nachfolger wird hauptsächlich Thomas Tuchel genannt. Der ehemalige Coach von Mainz05, dessen Ausstieg beim Verein im letzten Sommer so eine kleine Kuriosität war, hat allerdings trotzdem noch einen laufenden Vertrag und dürfte wohl nicht ganz umsonst seinen Arbeitgeber wechseln dürfen.
Deutlich interessanter als die Höhe der Ablösesumme dürfte die Frage sein, welcher Trainer (Entschuldigung!) dumm genug ist, diesen Job anzunehmen? Das habe ich mich in der Vergangenheit ja schon häufiger gefragt, wenn Schalke04 mal wieder einen neuen Coach suchte, aber der HSV überbietet es ja locker.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s