Spieltag 6: Kölner Rache für den Abstieg?

Arjen Robben Black White 4

5. Mai 2012. Der FC Bayern München besiegte den FC Köln mit 4:1 im eigenen Stadion. Keine normale Niederlage, sondern der sichere Abstieg der Kölner in die zweite Bundesliga.
Seitdem standen sich die beiden Vereine nicht mehr gegenüber…

“Rache für den Abstieg” ist natürlich nur so eine typische Vorberichtsfloskel. In Wirklichkeit hat damals nicht der FC Bayern die Kölner in die zweite Liga geschickt, das haben sie mit ihrer Leistung über 34 Spieltage schon ganz alleine geschafft.

Nach dem Sieg gegen den SC Paderborn ist es für den Rekordmeister unbedingt notwendig, am Samstag um 15.30 Uhr gegen Köln nachzulegen. Da aktuellen Bayern-Jäger lauern auf den Plätzen, spielen zum Teil gegeneinander und sind in direkter Schlagdistanz. Die drei Punkte müssen her, wenn man die Tabellenführung behalten will. Und wenn man die Erleichterung und Freude rund um den Verein so sehen konnte, will das wohl niemand leichtfertig wieder aufs Spiel setzen.Arjen Robben Torjubel FC Bayern München one

Da die Kölner am vergangenen Spieltag die erste Niederlage und überhaupt das erste Gegentor in der Liga hinnehmen mussten, ist dieser Bann zumindest schon mal gebrochen.
Wenn man sich die aktuelle Personalsituation so anschaut, kann man sich für das Wochenende eigentlich nur zwei Dinge wünschen:
1. Einen Auswärtssieg
2. Gesund bleiben!

Gesund bleiben, das dürfte wohl auch auf dem Wunschzettel rund um das große Derby zwischen Schalke04 und Borussia Dortmund stehen. Und zwar für alle Beteiligten. Auch auf den Rängen.
Aus diesem Grund haben Mats Hummels und Benedikt Höwedes heute auf Facebook daran erinnert, dass man vor 11 Wochen noch gemeinsam Weltmeister geworden ist. “Getrennt in den Vereinsfarben – Vereint für Deutschland und gegen Gewalt”, so das Motto der gemeinsamen Aktion. Verbunden mit der Aufforderung, dass der Ball der einzige ist, der getroffen werden soll.
Eine ganz sinnvolle und gute Aktion, denke ich.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s