3 von 4: Es müllerte in Frankfurt!

eintrach frankfurt vs fc bayern münchen livestream

Spielen sie? Oder spielen sie nicht? Da die Lokführer sich in diesen Tagen im Marathon-Streik befinden, überlegte man kurz, ob das Spiel zwischen der Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München überhaupt stattfinden würde.
Trotz des eindeutigen Ergebnisses muss Frankfurt es nicht bedauern, dass es mit der Absage nichts geworden ist.

Schon während des Spiels gab es kryptische Zeichen von Rafinha und Manuel Neuer. Die “4 Finger” sind doch kein Zufall, oder doch?

Eintracht Frankfurt war über eine Stunde lang fest entschlossen, auch Fussball spielen zu wollen. Das ist gut. Das ist selten. Und es dürfen auch gern weitere Mannschaften so machen, denn Fussball macht einfach mehr Spaß, wenn beide Teams mitspielen.

Schiedsrichter Florian Meyer wollte scheinbar das letzte Wochenende vergessen machen. Da hat er die Gruppenkeilerei zwischen Bayer Leverkusen und dem HSV gepfiffen. Leider tat es dem Spiel nicht sonderlich gut. Gepfiffen wurde relativ schnell, aber unterbunden hat er damit wenig. Das mag unter anderem daran liegen, dass er zwar die Pfeife ständig im Mund hatte, aber die Karten stecken ließ.
Foul, Abseits, Abseits, Foul… Das Spiel wäre wahrscheinlich sehr viel schneller gewesen, aber so ist es nun einmal im Fussball.

Den ersten Gegentreffer haben die Frankfurter noch ganz gut weggesteckt. In der 64. und 67. Minute legte Thomas Müller aber noch direkt zweimal nach und danach schien auch der unbedingte Wille der Eintracht gebrochen zu sein.
Götze vergab 105%tige, Shaqiri sprang noch einer vom Schienbein ins Tor. 4:0. Ganz schön hoch, für so viel Mut, aber trotzdem hätte es eigentlich höher sein können und aus Sicht des FC Bayern auch müssen.
Gleich drei Treffer von Thomas Müller. Gut zu sehen, dass es wieder ordentlich müllert. An allen drei Treffern war auch Franck Ribery beteiligt, was man nach seiner Verletzungspause ebenfalls als positives Zeichen sehen darf. Ja, es läuft. Und zwar fast alles. Irgendwas gibt es ja immer.
Zum Beispiel, dass Pep Guardiola die Eckstöße so hart kritisierte, sie sich aber auch nicht ansatzweise verbesserten. Im Gegenteil. Gefühlt wurden sie seitdem sogar noch schlechter. Vielleicht wären 1-2 Überstunden in der Woche eine Option.Es ist ja nicht so, als könnte man solche Dinge nicht mal trainieren.

Boateng Jubel ManCity

Einen sagenhaften Rekord gibt es vom Weltmeister Jerome Boateng zu vermelden.
Der verlor sein letztes Bundesligaspiel am 28. Oktober 2012. Nein, das ist kein Tippfehler bei der Jahreszahl.
50 Ligaspiele in Folge ist der Abwehrchef vom FC Bayern München unbesiegt. Dazu kann man wirklich nur gratulieren.
Auch heute war er hinten eine Bank und schaltete sich in den Schlussminuten des Spiels auch noch offensiv mit ein. Schade, dass es mit dem Torschuss nicht geklappt hat. Es wäre ihm am Tag des Rekordes durchaus zu wünschen gewesen.

Wer denkt, der FC Bayern wird sich nun ausruhen, der irrt sich. Pep Guardiola kündigte auf der anschließenden Pressekonferenz bereits an, dass man in der Länderspiel”pause” genau analysieren wird, was man noch verbessern kann.
Chancenverwertung und Standardsituationen dürften da vielleicht auf die Liste geschrieben werden.

Abschließend noch die Fakten und Zahlen zum Spiel:

Eintracht Frankfurt – FC Bayern 0:4 (0:1)

Eintracht Frankfurt
Wiedwald – Chandler, Anderson, Russ, Oczipka – Hasebe (90. Ignjovski), Medojevic – Aigner (82. Piazon), Stendera (67. Kittel), Seferovic – Meier

FC Bayern
Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, Bernat – Lahm (72. Rode), Alonso – Götze, Müller, Ribéry (76. Shaqiri) – Lewandowski (68. Robben)
Ersatz: Zingerle, Benatia, Hojbjerg, Gaudino

Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf), Zuschauer: 51.500 (ausverkauft)Tore: 0:1 Müller (22.), 0:2 Müller (64.), 0:3 Müller (67.), 0:4 Shaqiri (86.)Gelbe Karten: Chandler, Aigner / Ribéry


Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s