Europameister vs Weltmeister: Na und!?

page

Am Dienstag trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Spanien. Europameister spielt gegen Weltmeister.
Na und!?

An dieser Stelle könnte man vielleicht  über einen möglichst gelungenen Abschluss des WM-Jahres sprechen.
Oder über die jüngere Geschichte zwischen Spanien und Dauerkonkurrenten Deutschland.
Meinetwegen auch über eventuelle Aufstellungen und einer taktischen Ausrichtig spekulieren. Aber wozu?

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich in den wichtigen EM-Qualifikationsspielen gegen vermeintlich leichte Gegner hängenlassen und unnötig Spannung in eine Gruppe gebracht, die eigentlich nicht nötig war.
Ob unsere Jungs nun gegen Spanien siegen, verlieren oder ein diplomatisches Unentschieden herausspielen, ist doch völlig egal.
Eine Wiedergutmachung für die Niederlage gegen Polen, den Punkteverlust gegen Irland oder die Lustlosigkeit gegen Gibraltar kann das Spiel nicht werden. Es gibt keine Punkte für einen Sieg in Spanien. Und auch keinen bedingungslosen Hype, kein Schaulaufen um noch einmal die Mannschaft zu feiern. Im November 2014 heißt es wieder “malochen”. Willkommen im Alltag.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s