Poldi wechselt–Loddar meckert

lothar sky kritik

Lukas Podolski verlässt Arsenal London und wird zukünftig in der Serie A für Inter Mailand auf Jagd nach Toren gehen.

Der Wechsel kündigte sich zwar seit einige Tagen an, doch nach diversen Äußerungen von Arsenal-Trainer Wenger schien Poldis Vorhaben doch noch zu scheitern.

Der ehemalige Nationalspieler und jetzige Sky-Experte Lothar Matthäus kritisiert Prinz Poldi derzeit in den Medien.

“Er twittert mehr, als er spielt!”, meckerte Matthäus über Podolski. Social-Network Kenner können diese Kritik nachvollziehen, haben aber auch eine eindeutige Erklärung für die Anzahl der Tweets. Immerhin gratuliert der Neu-Italiener Matthäus zu jeder neuen Partnerin und wünscht Glück, allein durch die Anzahl dieser Tweets hat er eine höhere Online-Aktivität, als Einsätze im Verein. Dafür die Schuld aber allein bei Podolski zu suchen, ist falsch.

Objektiv betrachtet könnte Podolski in der Serie A tatsächlich noch einmal richtig durchstarten. Gerade weil die italienische Liga als eher schwächer gilt, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass er dort das notwendige Selbstvertrauen tankt, um auch in der Nationalmannschaft noch einmal Aufwind zu bekommen.
Zu guter Letzt ist er einfach ein feiner Kerl, der es verdient hat, noch ein paar Schulterklopfer zu bekommen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s