Ausverkauf beim FC Bayern?

fc ausverkauf

Zwei Spieler verlassen in der Winterpause den FC Bayern München. Auf Twitter tatsächlich schon ein Grund dafür, das Wort “Ausverkauf” in den virtuellen Mund zu nehmen.

Xherdan Shaqiri wechselt für 18 Millionen Euro zu Inter Mailand und wird dort mit Neu-Italiener Lukas Podolski zusammen spielen.
Kuriose Randnotiz: aufgrund der angespannten finanziellen Lage der Italiener hat die UEFA ein besonderes Auge auf den Verein. Deswegen wird der Schweizer auch erst kostenlos verliehen und offiziell im Sommer wechseln.

Pierre-Emile Hojbjerg wird für mindestens ein halbes Jahr beim FC Augsburg spielen. Parallel zur Ausleihe wird der Vertrag mit dem jungen Dänen auch verlängert, der beim Bundesliga-Konkurrenten und Nachbarn Spielpraxis sammeln soll.

Beide Entscheidungen sind absolut nachzuvollziehen. Shaqiri und seine falsche Selbsteinschätzung, drei Tore gegen Honduras machen ihn nicht zum neuen Ronaldo, sind mir schon länger ein Dorn im Auge. Idealer wäre es nur gewesen, wenn ihn ein finanzstarker Club aus der Premier League gekauft hätte, denn in diesem Fall wären vielleicht noch 2-5 Extra-Millionen drin gewesen.

Im Fall von P.E. Hojbjerg kann man vielleicht darauf hoffen, dass die Ausleihe um ein weiteres Jahr verlängert wird. Die Spielpraxis in der Rückrunde mag zwar gut und schön sein, aber sie dürfte nicht ausreichen, um in der Saison 15/16 Spieler wie Alonso, Schweinsteiger oder Lahm zu verdrängen.

Mit den Transfers bestätigt der FC Bayern die zuvor geschilderten Absichten zu Saisonanfang. Pep Guardiola, der eigentlich lieber mit einem übersichtlichen Kader arbeitet, wurde von Matthias Sammer dazu überredet, die Belastungen der WM-Spieler mit breiter aufgestellten Personalien aufzufangen. Für die Rückrunde werden viele der Langzeitverletzten zurückerwartet und man dünnt den Kader etwas aus.
Befürworten würde ich auch einen Verkauf von Mitchel Weiser, der scheinbar nur noch eine Rolle spielt, wenn er sich mit auf irgendein Kabinen-Selfie drängen kann.

Info: www.fussball.re …das neue Netzwerk
für Fussball-Blogger macht seine ersten
Schritte im World Wide Web.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s