Dr. Bruch, Karriereende & Trainingsspiele

cats

Kilian Müller-Wohlfahrt, also “Mull Junior”, hat gerade erst die medizinische Betreuung der Mannschaft übernommen und wurde schon prompt selbst zum Patienten.
Bei einem Spaß-Kick unter den Betreuern brach sich der Arzt die Hand, musste abreisen und wird nun in München operiert.
Hoffen wir, dass Mull Junior seine Portion Pech somit aufgebraucht hat.

Philipp Lahm hat über sein Karriereende gesprochen. 2018 soll demnach Schluss sein. Das große Ziel, noch einmal die Champions League zu gewinnen, vor Augen, will er nicht noch eine andere Kultur kennenlernen, also das große Geld abgreifen, sondern möglichst beim FC Bayern in Rente gehen.
Erstaunlich, wie sehr durchgeplant seine Karriere manchmal wirkt, obwohl es gar nicht so ist. Zumindest war das mein Eindruck, nachdem ich sein Buch gelesen hatte.

Zu guter Letzt hat Thomas Müller heute noch einen rausgehauen, den die Medien natürlich sehr gern gekürzt veröffentlicht haben, um die Sache noch ein wenig dramatischer wirken zu lassen.

„Wir haben ein sehr hohes Niveau im Training. Es ist oft, schwieriger gegen unsere Trainingsmannschaft zu gewinnen als gegen eine Mannschaft in der Bundesliga.“
Thomas Müller

In der vollständigen Aussage heißt es aber, dass die besondere Schwierigkeit bei den Trainingsspielen darin liege, dass die Kollegen die gleiche taktische Schulung erhalten haben.

Aber nebenbei bemerkt, muss man die Angelegenheit auch mal sachlich sehen. Wie viele Bundesligisten konnte der FC Bayern in der ersten Hälfte der Saison besiegen?
Und bei wie vielen Spielen spielte dabei eine “A-Mannschaft”? Oder besser gefragt, bei welchen Spielen spielte der FC Bayern mal nicht “wild durchgewürfelt”, weil so viele verletzt waren?
Schaut man sich das einmal an, wird man schnell feststellen, dass beide Teams einer Trainingseinheit durchaus in der Lage sind, deutscher Meister zu werden. Fazit: Thomas Müller hatte es abgeschwächt, aber selbst das gekürzte Zitat wäre richtig.
Das ist ein Fakt, mit der die Bundesliga leben und sich entsprechend neue Ziele setzen muss.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s