Winter-WM 2022: Pokal unter Weihnachtsbaum?

winter wm 2022 katar

Wie der Spiegel online berichtet, soll die FIFA sich wahrscheinlich schon intern auf eine Winter-Weltmeisterschaft im Jahre 2022 geeinigt haben. Die Gründe sind bekannt, man hat sich mit der Wahl des Austragungslandes, also Katar, nicht nur in dubiose Angelegenheiten verwickelt, sondern auch noch vergessen, dass es da im Sommer ein bisschen wärmer wird…

Aber wie ist das mit so einer Winter-WM eigentlich? Wie feiert man da? Welche Vor- und welche Nachteile hat das?

Für die großen Ausrüster dürfte es eigentlich ein interessantes Experiment sein. Mit einer halbwegs erfolgreichen Weltmeisterschaft dürfte das Trikot des jeweiligen Landes ganz oben auf dem Wunschzettel vieler Zuschauer landen. Zudem ist den meisten im Vorfeld schon klar, dass sie im Dezember eher kein dünnes Trikot zum Public Viewing anziehen können, es müssen also dicke Pullover im Trikot-Design auf den  Markt kommen.
Aber Public Viewing im Winter? Wie soll das denn gehen? Alles eine Frage der inneren Einstellung. Und des Glühweins. Aber abgesehen davon hat auch niemand gesagt, dass Public Viewing nur unter freien Himmel stattfinden kann. Mit dabei wären somit auch ausnahmsweise mal Gastronomie-Betriebe, die keinen großen Biergarten oder eine vergleichbare Außenfläche zu bieten haben.

Während die TV-Stationen im Dezember für gewöhnlich mit Blockbuster locken, dürften sie sich diese Zuschauermagneten eventuell für den Januar aufbewahren. Das hätte natürlich auch für die TV-Zuschauer einen Vorteil, so bekommt man im Januar vielleicht mehr geboten.

Vielleicht wäre ein WM-Empfang am Brandenburger-Tor etwas übermütig, aber in Deutschland gibt es so viele Möglichkeiten, da sollte uns das nicht stören. Die Schalker haben ein schönes Dach. Und auch sonst gibt es die eine oder andere Mehrzweckhalle im Lande, die man durchaus benutzen könnte.

Wenn das Leben Dir eine Zitrone bietet, mach Limonade raus. Und wenn es Dir eine Winter-WM bietet, dann nutze sie für den 5. oder sogar 6. Stern auf der Brust. Wann und wo ist egal, wenn der Ball rollt, sind wir dabei.

Advertisements

One response to “Winter-WM 2022: Pokal unter Weihnachtsbaum?”

  1. kameltreiber91 says :

    Ich sehe die die WM 2022 ein wenig gespalten. Auf der einen Seite finde ich es unmöglich, wie die FIFA sich von Katar kaufen ließ.
    Im nächsten Schritt macht es sich die FIFA einfach. Die WM wird auf Grund der zu hohen Temperaturen im Sommer auf den Winter verlegt. Das zu dieser Zeit noch normalerweise die Bundesliga (auch andere Ligen in Europa) und die Championsleague läuft interessiert nicht. So wirklich nachgedacht hat bei der WM in Katar noch niemand.
    Auf der anderen Seite könnte die WM im Winter neue Reize wecken. Wie im Blogtext beschrieben, gibt es zahlreiche alternativen im Winter, wie überdachte Stadien, Glühwein, ect.. Und wenn man sich das Trikot über den Pulli zieht. Alles eine Frage der Umstellung aber darin sind bekanntlich die meisten Deutschen nicht so gut.

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s