#NORGER: 3 Tore, 3 Punkte und jede Menge Programmhinweise

DFBEagle.svg

Deutschland ist mit einem 0:3 Sieg gegen Gastgeber Norwegen in die WM-Qualifikation gestartet. Das dürfte die beste Nachricht von diesem Fußballabend sein.

Während RTL seinen Kommentator pausenlos als Programmansager für anstehende Sportübertragungen auf den anderen Kanälen der Senderfamilie missbrauchte, plätscherte das erste Pflichtspiel nach der Euro 2016 so vor sich hin.
Jogi Löw hatte für die nahe Zukunft das Ziel ausgegeben, man wolle flexibler und schneller spielen. Besonders das Umschaltspiel und die Chancenverwertung stehen auf der Agenda des Bundestrainers.
Aber wie will man ein schnelleres Umschaltspiel gestalten, wenn sich der Gegner überwiegend defensiv verhält und man ohne größere Probleme auf Ballbesitzwerte von etwa 70% kommt?

Norwegens Trainer soll seinem Team vor Anpfiff gesagt haben, sie sollen das Spiel gegen den amtierenden Weltmeister genießen. Sicherlich meinte er damit aber nicht, dass sie passive VIP-Plätze auf dem Rasen einnehmen sollen. Aber so passten sich die Norweger auch dem heimischen Publikum an, die trotz ausverkauften Haus ziemlich still waren.

Was bleibt vom ersten Quali-Spiel? Manuel Neuer hat 100% seiner Spiele gewonnen, nachdem er offiziell zum Kapitän ernannt wurde. Und Thomas Müller hat sich direkt mit 2 Toren zurückgemeldet, nachdem er fast ein Jahr nicht mehr im DFB-Trikot getroffen hat. Nicht zu vergessen Joshua Kimmich, der auf seinen Bayern-Kollegen gehört hat und „endlich“ auch vor dem Tor erfolgreich war. Braver Bub, der Josh.
3 Punkte. 3 Tore. Und das ist am Ende eines solchen Spiels die beste Erkenntnis, die man ziehen kann.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s