#FCBB04: Es geht wieder los…!

91 minute kolumne fussballHeute Abend eröffnet der FC Bayern München mit dem Match gegen Bayer 04 Leverkusen in der Allianz Arena die neue Bundesliga-Saison.
Der 1. Spieltag einer hoffentlich langen Saison, die zwar im Kampf um die deutsche Meisterschaft so oder so über 34 Spieltage geht, aber auch international gern länger dauern darf, als im letzten Jahr.

Obwohl man beim FC Bayern offiziell zufrieden ist und auch auf den Transfermarkt nicht mehr zuschlagen möchte, sieht man als Außenstehender schon noch das eine oder andere Problem.
Das größte Problem befindet sich wahrscheinlich in der Offensive, in der es noch immer keine Alternative zu Robert Lewandowski gibt. Und da in dieser Richtung auch nichts geplant ist, darf man nur hoffen, dass der Pole sich weder verletzt, noch in ein Formtief gerät.

Im Zusammenhang mit dem FC Bayern ist immer wieder davon die Rede, dass so ein großer Konkurrenzkampf herrschen würde und Top-Stars auf der Bank Platz nehmen müssen. In der Realität stellt aber viel zu oft die medizinische Abteilung die Mannschaft auf. Ob die „zu vielen Top-Stars“ also tatsächlich mal ein Problem werden, sollte man erst einmal abwarten. Die Vergangenheit belehrt uns da jedes mal eines Besseren.

Hoffen wir, dass es kein schlechtes Zeichen ist, dass der FC Bayern München wenige Stunden vor dem Start der Saison es noch nicht geschafft hat, die Bilder der Neuzugänge auf der offiziellen Webseite hochzuladen.
Solange nur die Online-Truppe nicht rechtzeitig bereit für den Start ist, können wir Fans damit sicherlich leben…

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.