Clever: Der Kniefall von Berlin

91-header_transAm vergangenen Samstag ging Hertha BSC im Bundesliga-Spiel gegen Schalke04 gleich zwei mal in die Knie.
Aus PR-Gründen vor dem Spiel. Und mit der 0:2 Niederlage auch nach dem Spiel.

Die Kniefall-Aktion der Berliner ist eines der Themen des Spieltages. Genau so hatte man es sich in der Marketingabteilung wahrscheinlich gewünscht. Nur die Richtung, in der die Diskussion geht, mit der hätten sie wahrscheinlich nicht gerechnet.

Überwiegend wurde das Vorhaben nämlich durchschaut, dass die Idee, die nicht von den Spielern stammte, eine reine PR-Aktion war.

Mit der Kritik sollte man aber vorsichtig sein. Vor wie vielen Spielen haben wir Spielführer von Mannschaften gesehen, die irgendein Anti-Rassismus Text der UEFA aufsagen mussten. Wie viele Spieler sind auf ihre Vereinsbosse zugegangen und haben aus eigenen Antrieb darum gebeten, dass der Verein mal mit einem Anti-Rassismus Trikot auflaufen könnte?

Am Ende des Tages sind die sozialen Engagements der Vereine und Verbände doch fast ausschließlich als Unternehmensziele mindestens in enger Zusammenarbeit, wenn nicht sogar im Alleingang, einer PR-Abteilung entstanden.

Das die Berliner es nun im Alleingang nutzten und von ihrer Idee nicht versuchten die ganze DFL zu überzeugen, gilt unternehmenstechnisch wohl als cleverer Schachzug. Das sie dafür in Deutschland heftige Kritik einstecken müssen, damit rechneten sie vielleicht nicht, aber es kann ihnen egal sein. Am nächsten Spieltag ist es dann wieder ein anderes Thema.
Aber die weltweiten Berichte über die Aktion, die bleiben. Und wenn nur 50% der Menschen im Ausland etwas positiven abgewinnen können, sind das immer noch 50% mehr internationale Wahrnehmung, als die Hertha ohne diese Aktion generieren konnte.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.