91. Minute verschiedet sich von Facebook

91 minute kolumne fussballEin Hinweis in eigener Sache.

Die Facebook-Seite von 91. Minute wird in den nächsten Tagen gelöscht.

Eine ausführliche Begründung findet Ihr auf der Seite 9:35 Uhr, die ich an dieser Stelle nicht exakt wiederholen möchte.

Kurz gesagt hält Facebook ordentlich die Hand auf, wenn man möchte, dass die Follower – die ja eigentlich deswegen einer Seite folgen – auch wirklich die Postings angezeigt bekommen.
Für gewerbliche Seiten mag dieses Geschäftsmodel ja in Ordnung sein, für Anbieter ohne finanziellen Interessen ergeben diese Facebook-Seiten dann allerdings keinen Sinn mehr.

Dies betrifft ausschließlich die Seite auf Facebook. Die eigentliche Internetseite, nämlich diese hier, wird weiterhin online bleiben.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s