#MiaSanMeister: 6. Meisterschaft in Folge – folgt jetzt die Champions League?

Kommt Ihr Kind in diesem Jahr zur Schule? Dann ist die Möglichkeit groß, dass seit der Geburt Ihres Kindes immer der FC Bayern München am Ende einer Saison die deutsche Meisterschaft gewonnen hat.
Klingt vollkommen irre, oder?

Zum 6. mal in Folge ist der FC Bayern München heute, wieder einmal vorzeitig, deutscher Meister geworden. Und das in einer Saison, in der man den zuvor hochgelobten Trainer Carlo Ancelotti aufgrund drohender Erfolglosigkeit feuern musste.

Genau diesen Trainer grüßte Jupp Heynckes in der Stunde seines Triumphes, widmete ihm einen Teil des Titels und lobte ihn als „großartigen Trainer“.
Man muss sich noch einmal genau zurückerinnern: Bayern lag 5 Punkte in der Meisterschaft zurück, wurde von PSG in der Champions League abgekocht und Heynckes musste „..die Kabine befrieden…“, als der Italiener gegangen wurde und er die Mannschaft übernahm.
Und trotzdem findet er solche Worte in einem Augenblick, in dem er allein die Lorbeeren hätte einfahren könnte. Verdientermaßen.
Das unterscheidet einen großen Trainer von einem legendären Trainer.

Der FC Bayern München erscheint mir derzeit nicht als Favorit auf den Sieg in der Champions League. Der Triple-Gewinn war, ähnlich wie der 7:1 Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Halbfinale gegen Brasilien, ein Meilenstein, den man nicht so einfach wiederholen kann. Vor allem aber liegt es auch daran, dass die meisten Spieler nicht hungrig genug zu sein scheinen.
Für Jupp Heynckes vielleicht gar keine so schlechte Situation. Der Trainer möchte nach seinem kurzfristigen Comeback wieder seine Ruhe haben. Sollte er das Triple-Wunder in einer verloren geglaubten Saison wiederholen können, würden ihm Vereine die Tür zu seinem Landhaus einrennen. Scheichs würden mit dem Helikopter über sein Grundstück kreisen und ungefragt Geldkoffer abwerfen, solange sie darin eine Chance sehen würden, Heynckes verpflichten zu können.
Sollten wir also gegen Sevilla wider Erwarten ausscheiden oder in der nächsten Runde von Real Madrid ordentlich auf den Deckel bekommen, könnten wir der Sache schon mal vorab etwas positives abgewinnen….

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.