Halbfinale gegen Real: …dann eben nur das Double | #FCBRMA

Die Würfel sind gefallen, die Entscheidung steht: das Halbfinale muss der FC Bayern München gegen Real Madrid austragen.
Natürlich würde ich mir einen Sieg gegen den großen Konkurrenten wünschen. Und es wäre der pure Wahnsinn, wenn… Aber lassen wir das mit dem Träumen. Am Ende heißt es Endstation Halbfinale und mit etwas Glück und harter Arbeit darf sich Jupp Heynckes dann als Double-Gewinner verabschieden.
Gegen Real Madrid ins Finale einziehen, das wird aus vielen Gründen leider nicht Wirklichkeit werden.

Der FC Bayern ist überraschend erfolgreich, wenn man den Start in die Saison betrachtet. Meistens reichte dafür eine gute bis sehr gute Halbzeit. Gelegentlich sogar nur 20 oder 30 Minuten.
Gegen Real Madrid braucht man aber mehr. Genauer gesagt darf man sich keine schlechte Minute, keine schlechte Sekunde erlauben.
Das Können der Spanier, die Motivation und die schützende Hand des Fußballgottes (…oder die Marke ist einfach innerhalb der UEFA zu beliebt…) scheinen eine Hürde zu viel zu sein. Ob es nun Witzelfmeter mit anschließenden Platzverweis einer Torwartlegende sind, oder Schlüsselspieler, die – obwohl in der Vergangenheit genauso passiert – trotz Vergehen keine Sperre bekommen.

Der FC Bayern München ist in den Top 4 von Europa. Schon wieder. Also hoffen wir darauf, dass die Spieler befreit und konzentriert an die Aufgabe herangehen und nicht (..wie früher schon…) verkrampfen. Ein Halbfinale in der Champions League, das kann man schon mal mitnehmen.

Und dann gab es ja heute auch noch die offizielle Bestätigung des Kovac-Themas…
Der bekam scheinbar morgens einen Anruf und hat abends dann dem FC Bayern München zugesagt. Zumindest klang sein Statement so.
Interessant. Ich dachte wirklich, man höre sich erst einmal ein Konzept oder ein paar Ideen eines Trainers an, den man dann für drei Jahre ein Multi-Millionen/Milliarden-Euro-“Projekt” anvertraut.
Macht man scheinbar nicht. Wie erschreckend ist das denn bitte!?

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.