#AUTGER | Was wäre ein Test sonst wert?

PhotoFunia-1527972884Erst gab es 1.5 Stunden Verzögerung, dann eine Halbzeit zum vergessen und am Ende noch einen sportlichen Offenbarungseid: mit 2:1 unterliegt die deutsche Nationalmannschaft in Klagenfurt den Österreichern.

Eigentlich könnte man meinen, Löw nutzt die Chance und nominiert einfach seinen kompletten Kader noch einmal neu.
Aber da sind auch noch ein paar andere Fakten, die man berücksichtigen muss.

Neben der endlos scheinenden Verzögerung wird die Mannschaft in dieser Zusammensetzung wohl eher nicht in Russland spielen.
Und vor allem werden sie nicht in dieser Verfassung sein. Die Spieler sollten nämlich im Spiel gegen Mexico bei 100% sein – nicht gegen Österreich.
Das ist keine Entschuldigung für ihr schlechtes Spiel. Aber genau das kann Löw in die Karten spielen, indem er ihnen immer wieder vor Augen führt: so gewinnt ihr in Russland noch nicht einmal Mitleid!

Aus dem Spiel gibt es 3  Erkenntnisse:
1. Manuel Neuer kann noch Bälle fangen.
2. Man hat noch die Chance, Fehler abzustellen.
3. Jogi Löw nimmt es nicht so einfach hin, sondern sagt danach schonungslos, alle Feldspieler hätten versagt und sich nicht aufgedrängt.

Jetzt muss man aus diesen Erkenntnissen nur noch die richtigen Schlüsse ziehen. Dann könnte der misslungene Abend sogar noch wertvoll werden. Was wäre ein Test sonst wert, wenn er nicht schonungslos die Stellschrauben aufdecken würde, an die es noch zu drehen gilt?

Advertisements

2 responses to “#AUTGER | Was wäre ein Test sonst wert?”

  1. Leselöwe says :

    Die Testspiele sollten tatsächlich nicht überbewertet werden. Aber eine Niederlage gegen Österreich tut dich irgendwie weh. Wenn Löw vor dem Spiel schon sagte, er nach Hause geschickt werden soll, dann sind die Verhältnisse wohl kaum durcheinander gewirbelt worden. Deutschland hat von den WM-Favoriten bisher das schwächste Testspiel Ergebnis erreicht. Das ist Fakt. Nicht mehr und nicht weniger ist passiert in Klagenfurt. Ach ja, es hat dort echt viel geregnet…

    • Autor says :

      Das 2. Gruppenspiel geht doch auch meistens in die Hose und wir machen es dann unnötig spannend, oder? Also hat uns das Testspiel gegen Österreich vielleicht schon mal seelisch darauf vorbereitet :-)

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.