0:1 gegen Dorf-Verein: FC Bayern, das war nichts!

„Niko Kovac bereitet die Mannschaft professionell vor. Wir nehmen das Spiel ernst, wollen erst mal ein paar Tore machen.“
Hasan Salihamidzic

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Natürlich. Es zählt nur, dass man in die nächste Runde kommt. Verständlich. Titelverteidiger Frankfurt ist sogar ausgeschieden. Klar.
Wenn man beim FC Bayern München diese Denkweise vertritt, dann sollte man wohl ganz schnell die gegenwärtige Einstellung überdenken.
Fangen wir gar nicht erst mit den seltsamen Transferentscheidungen an. Oder damit, dass Kovac die Mannschaft eigentlich taktisch flexibler spielen lassen wollte. Und mit dem «…jeden Spieler ein bisschen besser machen…», dieses Zitat, über das auch Jürgen Klinsmann einst stolperte, erwähnen wir lieber auch nicht.

Wenn man gegen Frankfurt im Supercup gewinnt, dann ist das ganz nett. Wenn die kurz darauf auch gegen Ulm aus dem Pokal fliegen, sollte man das wohl relativieren. Und vom Testspiel-Gekicke gegen den Hamburger SV … lassen wir das mal so stehen.

Es ist bestimmt nicht der Anspruch des FC Bayern München, in der ersten Runde des DFB Pokal mit nur einem glücklichen Tor gegen einen Dorf-Verein zu gewinnen.
Kovac hat die Mannschaft nicht flexibler gemacht.
Kovac hat keinen Spieler besser gemacht.
Stand jetzt.
Und die Zeit dafür ist praktisch schon abgelaufen, denn die Saison beginnt nicht erst mit dem ersten Spiel in der Bundesliga.

Hilfreich wäre es, wenn der Verein endlich erkennen würde, dass man aus dem aktuellen Kader eben nicht mehr unendlich viel Qualität herauspressen kann. Stattdessen wird mit Rudys Verkauf der gefühlte Ausverkauf weiter vorangetrieben.
Optimismus ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Versuchen Sie es später noch einmal.

Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.