Erwartungen an die Saison: Was bleibt da noch an Träumen?

Freitagabend, 20.30 Uhr. Der FC Bayern München eröffnet mit dem Spiel gegen Hoffenheim die Bundesliga-Saison 2018/2019.
Mit dem Supercup und der ersten Runde im DFB-Pokal sind bereits zwei Pflichtspiele absolviert. Aber so richtig geht es für den FC Bayern dann auch erst mit dem Start der Bundesliga los.
Rund 24 Stunden vorher fragt man sich schon einmal, mit welchen Erwartungen man selbst in diese Saison geht?

Über den FC Bayern München schwebt seit Jahren das Wort “Triple”. Dabei ist es nur wenigen Vereinen überhaupt mal gelungen, alle drei wichtigen Titel in einer Saison zu gewinnen.
Aber ist das so fürchterlich utopisch oder nur die logische Schlussfolgerung aus den gegebenen Tatsachen?
In der Bundesliga ist der FC Bayern München nicht nur immer der Top-Favorit, sondern auch schon seit 6 Jahren die unumstrittene Dauer-Nummer-Eins.
Logisch, dass es sich deswegen auch im DFB-Pokal nicht anders verhält.
Deswegen kann es gar nicht der Anspruch sein, mit weniger als 2 Titeln aus einer Saison zu gehen.

Was bleibt da noch an Träumen? Natürlich der Sieg im Champions League Finale.

Angenommen das DFB-Pokalfinale findet 7 Tage nach dem Champions League Sieg statt und man verliert es knapp, weil die Beine noch ganz weich vom Weißbier sind. Man würde schimpfen und sich denken “Ihr Deppen, nun habt Ihr Euch die perfekte Saison versaut”. Aber unterm Strich könnte man damit leben.
Eine andere Ausnahme würde mir nicht einfallen. Es sei denn, Niko Kovac wird – wie Ancelotti – nach einem klassischen Fehlstart oder einer misslungenen Hinrunde entlassen. Wenn der Nachfolger dann trotzdem noch die Meisterschaft holt, war in dieser Saison nicht mehr drin.

Aber sonst? Was bleibt da noch an Träumen, wenn es nicht der Traum von “Triple” ist?


Advertisements

Dein Kommentar (keine Anmeldung notwendig):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.