Tag-Archiv | Bundesliga live im Internet

Spieltag 14: Hannover vs FC Bayern München

Es klingt dramatisch, wenn man von einen Schicksalsspiel schreibt, denn letztendlich geht es doch nur um Fussball. Aber das Wort wird man sicherlich in den nächsten Tagen noch häufiger hören, denn mit diesen Spielen wird sehr wohl das Schicksal von Louis Van Gaal geschrieben.

Was in diesen Tagen zählt, sind 3 Punkte pro Spiel. Schönen Fußball können wir momentan (noch) nicht erwarten.

Wenn Van Gaal das Spiel seiner Mannschaft gegen Haifa hochlobt und man sich fragt ob er im gleichen Stadion war, muss man natürlich einsehen, dass diese Worte einen Sinn haben. Der Holländer mag vielleicht manchmal so wirken als wisse er gar nicht wo er sich gerade befindet, aber psychologisch gesehen sind seine Worte sicherlich richtig. Das Selbstvertrauen der Mannschaft wurde unter seiner Leitung kräftig mit den Füßen getreten. Da können hochlobende Worte schon mal notwendig sein um es wieder aufzubauen.
Ob es Früchte trägt, kann man am Sonntag ab 17:30 Uhr sehen.

Vermutlich werden die Bayern mit folgender Aufstellung spielen:

Olic | Gomez
Schweinsteiger | Van Bommel |  Tymoschtschuk | Müller
Badstuber | Demichelis | Van Buyten | Lahm
Butt

Obwohl man sich in Sachen Aufstellung ja zur Zeit niemals sicher sein kann….

Live kann man das Spiel u.a. auf www.bundesliga.de oder in diversen Livetickern verfolgen, sofern man nicht Sky-Kunde ist.

8.Spieltag – Bayern München vs FC Köln

02.-04.10.2009

FC Bayern München – 1. FC Köln
VfB Stuttgart – Werder Bremen
Hertha BSC Berlin – Hamburger SV
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt
Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Nürnberg
Hannover 96 – SC Freiburg
VfL Bochum – VfL Wolfsburg
Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim

 

Der FC Bayern München trifft am Samstag um 15.30 Uhr auf den FC Köln. Es wäre vielleicht ein wenig übertrieben von einen Angstgegner zu sprechen, aber die Statistik spricht tatsächlich für den FC Köln. Von 6 Bundesliga-Heimspielen gegen die Kölner gewann der FC Bayern nur einmal, verloren zwei mal und spielten ansonsten Unentschieden.
In der Gegenwart trennen die beiden Vereine 10 Tabellenplätze und somit 7 Punkte. Der FC Bayern kann sich keine Niederlage leisten, wenn sie den Anschluss an den momentanen Top-Teams der Liga nicht verlieren wollen. Der HSV ist bereits mit 6 Punkten Vorsprung an der Spitze, Leverkusen hat die gleiche Punktzahl auf Platz 2.
Der Rekordmeister könnte theoretisch auf den 3. Platz hochschießen, sofern sie hoch genug gewinnen und gleichzeitig Hoffenheim, Werder Bremen, Schalke 04 und Wolfsburg am Wochenende verlieren. Wie gesagt, es ist eine theoretische Möglichkeit, in der Praxis wird es wohl nicht geschehen.

Arjen Robben wird gegen Köln auf keinen Fall spielen. Der Niederländer muss sich eine Schleimhautfalte im Knie entfernen lassen. Gegen Juventus Turin musste er verletzt ausgewechselt werden, man hatte schon schlimmere Befürchtungen.

Überhaupt kann man vermuten, dass Van Gaal nach dem Spiel gegen Juventus Turin in der Champions League einige Spieler rotieren lassen wird.
Einer freut sich ganz sicherlich auf das Match am Samstag: Lukas Podolski. Als er vor einigen Monaten noch das Bayern-Trikot trug, wurde in Köln sogar sein Gegentreffer bejubelt. In München wird das, vermute ich stark, sicherlich nicht der Fall sein.

Hertha BSC muss gegen den HSV antreten. Bisher blieb die Entlassung von Trainer Favre für die Berliner ohne positiven Schub. Gegen die starken Hamburger stehen die Chancen nicht sonderlich gut. Die Berliner stecken momentan auf den letzten Tabellenplatz fest. Ein Überraschungssieg der Hertha würde sicherlich auch den Fans des FC Bayern gefallen, das würde den Abstand zur Tabellenspitze verkleinern. Besonders dann, wenn Leverkusen auch noch gegen Nürnberg stolpern würde…

Die Bundesliga live erleben, könnt Ihr, sofern nicht sowieso ein Sky-Abo vorhanden ist, auf  folgender Weise:
www.bundesliga.de
Auf der offiziellen Webseite der Bundesliga gibt es Radio-Livestreams und natürlich den klassischen Ticker.
www.bild.de , www.kicker.de , www.sport1.de
…und viele andere Webseiten bieten einen Liveticker an.
www.bwin.com
Wer nicht in Deutschland lebt, kann teilweise Spiele im Livestream von Bwin schauen.

4.Spieltag – FC Bayern gegen Wolfsburg – Die Wende?

28.-30. August 2009

FC Bayern München – VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg
Hertha BSC – Berlin Werder Bremen
Hamburger SV – 1. FC Köln
FC Schalke 04 – SC Freiburg
Bayer 04 Leverkusen – VfL Bochum
Hannover 96 – 1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz

 

Schafft der FC Bayern ausgerechnet gegen den deutschen Meister die Wende und fährt die ersten 3 Punkte der Saison ein? Wenn man die aktuelle Situation des Vereins betrachtet, scheint das kaum möglich. Aber mit den Rücken zur Wand lässt es häufig befreit aufspielen. Viel hängt sicherlich auch von einen möglichen Ribery Einsatz ab.
Wolfsburg hat zuletzt gegen den HSV geschwächelt, aber ob das wirklich ein gutes Zeichen für den FC Bayern ist? Auch andere Teams sind in der Lage die berühmten Trotzreaktionen zu zeigen.
Bayern gegen Wolfsburg ist mit großer Wahrscheinlichkeit die – von der Situation her – spannendste Begegnung an diesen Spieltag. Also auf keinen Fall verpassen….